CH610743A5 - Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area - Google Patents

Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area

Info

Publication number
CH610743A5
CH610743A5 CH436677A CH436677A CH610743A5 CH 610743 A5 CH610743 A5 CH 610743A5 CH 436677 A CH436677 A CH 436677A CH 436677 A CH436677 A CH 436677A CH 610743 A5 CH610743 A5 CH 610743A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
cold
cabin
head cover
mattress
cover
Prior art date
Application number
CH436677A
Other languages
German (de)
Inventor
Peter Hagmann
Beat Hagmann
Original Assignee
Peter Hagmann
Beat Hagmann
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Peter Hagmann, Beat Hagmann filed Critical Peter Hagmann
Priority to CH436677A priority Critical patent/CH610743A5/en
Publication of CH610743A5 publication Critical patent/CH610743A5/en

Links

Classifications

    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04HBUILDINGS OR LIKE STRUCTURES FOR PARTICULAR PURPOSES; SWIMMING OR SPLASH BATHS OR POOLS; MASTS; FENCING; TENTS OR CANOPIES, IN GENERAL
    • E04H15/00Tents or canopies, in general
    • E04H15/20Tents or canopies, in general inflatable, e.g. shaped, strengthened, or supported by fluid pressure
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47GHOUSEHOLD OR TABLE EQUIPMENT
    • A47G9/00Bed-covers; Counterpanes; Travelling rugs; Sleeping rugs; Sleeping bags; Pillows
    • A47G9/08Sleeping bags
    • A47G9/086Sleeping bags for outdoor sleeping
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04HBUILDINGS OR LIKE STRUCTURES FOR PARTICULAR PURPOSES; SWIMMING OR SPLASH BATHS OR POOLS; MASTS; FENCING; TENTS OR CANOPIES, IN GENERAL
    • E04H15/00Tents or canopies, in general
    • E04H15/32Parts, components, construction details, accessories, interior equipment, specially adapted for tents, e.g. guy-line equipment, skirts, thresholds
    • E04H15/324Beds constituted by the tent supporting means
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04HBUILDINGS OR LIKE STRUCTURES FOR PARTICULAR PURPOSES; SWIMMING OR SPLASH BATHS OR POOLS; MASTS; FENCING; TENTS OR CANOPIES, IN GENERAL
    • E04H15/00Tents or canopies, in general
    • E04H15/20Tents or canopies, in general inflatable, e.g. shaped, strengthened, or supported by fluid pressure
    • E04H2015/202Tents or canopies, in general inflatable, e.g. shaped, strengthened, or supported by fluid pressure with inflatable panels, without inflatable tubular framework
    • EFIXED CONSTRUCTIONS
    • E04BUILDING
    • E04HBUILDINGS OR LIKE STRUCTURES FOR PARTICULAR PURPOSES; SWIMMING OR SPLASH BATHS OR POOLS; MASTS; FENCING; TENTS OR CANOPIES, IN GENERAL
    • E04H15/00Tents or canopies, in general
    • E04H15/20Tents or canopies, in general inflatable, e.g. shaped, strengthened, or supported by fluid pressure
    • E04H2015/208Tents or canopies, in general inflatable, e.g. shaped, strengthened, or supported by fluid pressure with inflatable mattresses

Abstract

The cold-insulation cubicle is composed of an inflatable ground mattress (1), of an inflatable, double-walled body cover (2) and of a likewise inflatable, double-walled head cover (3). The body cover (2) is connected to the head cover (3) by means of a zip fastener (4). The two covers (2, 3) are connected to the ground mattress (1) by means of a further zip fastener (4). The cold-insulation cubicle serves as a cold-insulation means for one or more people who have to spend the night in the open air or in a cold area. <IMAGE>

Description


  
 

 **WARNUNG** Anfang DESC Feld konnte Ende CLMS uberlappen **. ** WARNING ** start DESC field could overlap the end of CLMS **.

 



    PATENTANSPRÜCHE
 1. Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung für mindestens eine im Freien oder in einem kalten Raum übernachtende Person, mit einer aufblasbaren Bodenmatratze, gekennzeichnet durch eine aufblasbare, doppelwandige Körperhaube (2) und eine ebenfalls aufblasbare, doppelwandige Kopfhaube (3), die miteinander und mit der Bodenmatratze (1) abnehmbar verbunden sind. 1. Cold protection cabin having a fillable with air cabin wall for at least a outdoors or in a cold room overnight person, with an inflatable bottom mattress, characterized by an inflatable, double-walled body cover (2) and a likewise inflatable, double-head cover (3) with each other and (1) are detachably connected to the base mattress.



    2. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Kopfhaube (3) aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausschwenkbar ist. 2. Cabin according to claim 1, characterized in that the head cover (3) from the closed position can be swung into an open position.



    3. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Körperhaube (2) mit der Kopfhaube (3) und beide mit der Bodenmatratze (1) durch je einen Reissverschluss (4) verbunden sind. 3. Cabin according to claim 1, characterized in that the body cover (2) with the head cover (3) and both are connected to the bottom of the mattress (1) each by a zipper (4).



    4. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sowohl die Körperhaube (2) als auch die Kopfhaube (3) mit je einer Lüftungsvorrichtung (5) versehen sind. 4. Cabin according to claim 1, characterized in that both the body cover (2) and the head cover (3) each having a ventilation device (5) are provided.



    5. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Kopfhaube (3) mit mindestens einem Fenster (6) versehen ist. 5. Cabin according to claim 1, characterized in that the head cover (3) with at least one window (6) is provided.



    Die Erfindung betrifft eine Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung für mindestens eine im Freien oder in einem kalten Raum übernachtende Person, mit einer aufblasbaren Bodenmatratze. The invention relates to a cold protection cabin with a cabin wall can be filled with air for at least an overnight end outdoors or in a cold room person, with an inflatable mattress bottom.



    Als Mittel zum Übernachten im Freien oder in einem kalten Raum sind verschiedene Arten von Zelten oder Schlafsäcken bekannt. As a means to stay outdoors or in a cold room several types of tents or sleeping bags are known.  Diese Mittel gewähren aber für eine oder mehrere sich drinnen aufhaltende Personen einen ungenügenden Schutz gegen die Kälte, weil sie schlechte Isoliereigenschaften haben. These funds provide insufficient protection against the cold for one or more located inside residing people because they have poor insulation.



    Es ist die Aufgabe der Erfindung, diesem Übel der bekannten Mittel zum Übernachten Abhilfe zu leisten und ein Kälteschutzmittel zu schaffen, durch welches die drinnen übernachtende Person vor der Kälte ausreichend geschützt wird. It is the object of the invention to provide this evil of the known means to stay Remedy and to create an antifreeze through which the inside eight person from the cold is adequately protected.  Ein solches Kälteschutzmittel soll leicht verlegbar und übertragbar sein. Such cryoprotectants should be easy to install and transferable.



    Diese Aufgaben werden erfindungsgemäss bei der eingangs erwähnten Kälteschutzkabine durch eine aufblasbare, doppelwandige Körperhaube und eine ebenfalls aufblasbare, doppelwandige Kopfhaube gelöst, die miteinander und mit der Bodenmatratze abnehmbar verbunden sind. These objects are achieved according to the invention in the above-mentioned cold protection cabin by an inflatable, double-walled hood body and a likewise inflatable, double-walled head cover, which are detachably connected together and to the bottom of the mattress.



    Mit Vorteil kann die Kopfhaube aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausgeschwenkt werden. Advantageously, the hood can be pivoted from the closed position to an open position.  Die Körperhaube kann mit der Kopfhaube und beide mit der Bodenmatratze durch je einen Reissverschluss verbunden sein. The hood body may be connected to the head cover and both with the bottom mattress each by a zipper.



    Der Erfindungsgegenstand wird nachstehend anhand von Zeichnungen beispielsweise näher erläutert. The subject invention will now be explained for example with reference to drawings.  Es zeigen: Show it:
 Fig. 1 eine schematische Ansicht der erfindungsgemässen Kälteschutzkabine, in welcher eine Person untergebracht ist, Fig. 1 is a schematic view of the inventive refrigeration protection booth in which a person is placed,
 Fig. 2 einen Längsschnitt der Kälteschutzkabine nach der Fig. 1, in welchem mit strichpunktierten Linien die Kopfhaube in zwei Offenstellungen dargestellt ist, und Fig. 2 is a longitudinal section of the cold protection cabin according to FIG. 1 in which dash-dotted lines, the head cover is shown in two open positions, and
 Fig. 3 eine Seitenansicht der Kälteschutzkabine nach der Fig. 1 mit der Kopfhaube in einer der offenen Stellungen. Fig. 3 is a side view of the cold protection cabin according to FIG. 1 with the head cover in one of the open positions.



    Die Kälteschutzkabine nach den Fig. 1 bis 3 besteht aus einer aufblasbaren Bodenmatratze 1, einer aufblasbaren, dop pelwandigen Körperhaube 2 und einer ebenfalls aufblasbaren, doppelwandigen Kopfhaube 3. Die Körperhaube 2 ist mit der Kopfhaube 3 durch einen Reissverschluss 4 verbunden. The cold protection cabin according to FIGS. 1 to 3 consists of an inflatable bottom mattress 1, of an inflatable, dop-walled body cover 2 and a likewise inflatable, double-walled head cover 3. The body cover 2 is connected to the hood 3 by a zipper. 4  Die beiden Hauben 2, 3 sind dann durch einen weiteren Reissverschluss 4 mit der Bodenmatratze 1 verbunden. The two domes 2, 3 are then connected by a further zipper 4 with the bottom mattress. 1  Diese Verbindung kann auch auf eine andere Weise als durch Reissverschlüsse vorgenommen werden. This connection can also be made in a different way than by zippers.



    Die Kopfhaube 3 kann man durch die Betätigung der Reissverschlüsse 4 aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausschwenken. The head cover 3 can swing 4 from the closed position to an open position by actuation of the zippers.  Je nach Art der Befestigung kann die Kopfhaube 3 nach vorne, rückwärts, nach links oder nach rechts geöffnet werden. Depending on the type of fixing the head cover 3 can be forward, backward, left, or open to the right.  Somit wird der sich in der Kälteschutzkabine befindenden Person der Ausstieg ermöglicht. Thus, that are available in the cold protection cabin person's exit is possible.



    Die Körperhaube 2 sowie die Kopfhaube 3 weisen je eine Lüftungsvorrichtung 5 auf, die aus einer perforierten Wand besteht und mit einem Lappen 7 mit Druckknopf abschliessbar ist. The body cover 2 and the head cover 3 each have a ventilation device 5 which consists of a perforated wall and is lockable with push-button with a cloth. 7  Beidseitig der Längsachse der Kälteschutzkabine ist in der Kopfhaube 3 je ein Fenster 6 vorgesehen. Both sides of the longitudinal axis of the cold protection cabin a window 6 is provided in the head cover 3 each.



    Die Körperhaube 2 und die Kopfhaube 3 können von der Bodenmatratze 1 durch die Betätigung des Reissverschlusses 4 abgenommen werden. The body cover 2 and the head cover 3 can be removed from the bottom pad 1 by the operation of the zipper. 4  Die Bodenmatratze 1 kann dann als separate Einheit, z. The bottom mattress 1 can then as a separate unit, z.  B. zum Sonnenbaden, benützt werden. B. are for sunbathing, used.



    Die oben beschriebene Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung dient als Kälteschutzmittel für eine oder mehrere Personen, die im Freien oder in einem kalten Raum übernachten wollen. The cold protection cabin with a fillable with air cabin wall above serves as cryoprotectants for one or more people who want to stay outdoors or in a cold room.  Um die Kälteschutzkabine aufzustellen, wird die Bodenmatratze 1 und separat die Körperhaube 2 und die Kopfhaube 3 mit Luft aufgeblasen. To establish the cryoprotectant cabin floor mattress 1 and, separately, the body cover 2 and the head cover 3 is inflated with air.  Die Luft wird bei der Körperhaube 2 und der Kopfhaube 3 zwischen die beiden Wände derselben eingeführt. The air is introduced in the body cover 2 and the head cover 3 between the two walls thereof.  Durch die aufgeblasenen Körper- und Kopfhauben wird mit der Bodenmatratze ein genügend grosser Luftraum abgeschlossen, der als ausgezeichnetes Isoliermittel dient. By the inflated body and head covers a sufficiently large air space is completed with the floor mattress, which serves as an excellent insulation.  Je nach Bedarf kann die in der Kälteschutzkabine zu übernachtende Person auch einen Schlafsack benützen, wobei durch die Lüftungsvorrichtungen 5 frische Luft in den Innenraum zugeführt wird. Depending on the need to finding overnight in the cold protection cabin person may also use a sleeping bag, wherein fresh air is supplied into the interior space through the ventilation devices. 5 

   Die Körperund Kopfhauben bestehen aus einem wasserundurchlässigen leichten Material, wie gummiertes Zelttuch. The body and head covers are made of a water impermeable lightweight material, such as rubberized tent cloth.  Die Kälteschutzkabine kann für eine oder mehrere Personen gebaut werden. The cold insulation cabin can be built for one or more persons.



   Nach dem Luftauslass aus der Bodenmatratze und den Körper- und Kopfhauben kann das ganze gerollt und als Gepäck leicht getragen werden. After the air outlet from the bottom mattress and the body and head covers can be rolled round and easily carried as baggage.



    Die oben beschriebene Kälteschutzkabine hat verschiedene Einsatzmöglichkeiten, so z. The cold protection cabin described above has a variety of uses, such.  B. beim Camping, im Katastrophengebiet, beim Militär, bei wissenschaftlichen Expeditionen usw. B. when camping, in the disaster area, the military, scientific expeditions, etc. 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRÜCHE 1. Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung für mindestens eine im Freien oder in einem kalten Raum übernachtende Person, mit einer aufblasbaren Bodenmatratze, gekennzeichnet durch eine aufblasbare, doppelwandige Körperhaube (2) und eine ebenfalls aufblasbare, doppelwandige Kopfhaube (3), die miteinander und mit der Bodenmatratze (1) abnehmbar verbunden sind. CLAIMS 1. Cold protection cabin having a fillable with air cabin wall for at least about eight end outdoors or in a cold room person, with an inflatable bottom mattress, characterized by an inflatable, double-walled body cover (2) and a likewise inflatable, double-walled hood (3) are detachably connected together and to the base mattress (1).
    2. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Kopfhaube (3) aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausschwenkbar ist. 2. Cabin according to claim 1, characterized in that the head cover (3) from the closed position can be swung into an open position.
    3. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Körperhaube (2) mit der Kopfhaube (3) und beide mit der Bodenmatratze (1) durch je einen Reissverschluss (4) verbunden sind. 3. Cabin according to claim 1, characterized in that the body cover (2) with the head cover (3) and both are connected to the bottom of the mattress (1) each by a zipper (4).
    4. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sowohl die Körperhaube (2) als auch die Kopfhaube (3) mit je einer Lüftungsvorrichtung (5) versehen sind. 4. Cabin according to claim 1, characterized in that both the body cover (2) and the head cover (3) each having a ventilation device (5) are provided.
    5. Kabine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Kopfhaube (3) mit mindestens einem Fenster (6) versehen ist. 5. Cabin according to claim 1, characterized in that the head cover (3) with at least one window (6) is provided.
    Die Erfindung betrifft eine Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung für mindestens eine im Freien oder in einem kalten Raum übernachtende Person, mit einer aufblasbaren Bodenmatratze. The invention relates to a cold protection cabin with a cabin wall can be filled with air for at least an overnight end outdoors or in a cold room person, with an inflatable mattress bottom.
    Als Mittel zum Übernachten im Freien oder in einem kalten Raum sind verschiedene Arten von Zelten oder Schlafsäcken bekannt. As a means to stay outdoors or in a cold room several types of tents or sleeping bags are known. Diese Mittel gewähren aber für eine oder mehrere sich drinnen aufhaltende Personen einen ungenügenden Schutz gegen die Kälte, weil sie schlechte Isoliereigenschaften haben. These funds provide insufficient protection against the cold for one or more located inside residing people because they have poor insulation.
    Es ist die Aufgabe der Erfindung, diesem Übel der bekannten Mittel zum Übernachten Abhilfe zu leisten und ein Kälteschutzmittel zu schaffen, durch welches die drinnen übernachtende Person vor der Kälte ausreichend geschützt wird. It is the object of the invention to provide this evil of the known means to stay Remedy and to create an antifreeze through which the inside eight person from the cold is adequately protected. Ein solches Kälteschutzmittel soll leicht verlegbar und übertragbar sein. Such cryoprotectants should be easy to install and transferable.
    Diese Aufgaben werden erfindungsgemäss bei der eingangs erwähnten Kälteschutzkabine durch eine aufblasbare, doppelwandige Körperhaube und eine ebenfalls aufblasbare, doppelwandige Kopfhaube gelöst, die miteinander und mit der Bodenmatratze abnehmbar verbunden sind. These objects are achieved according to the invention in the above-mentioned cold protection cabin by an inflatable, double-walled hood body and a likewise inflatable, double-walled head cover, which are detachably connected together and to the bottom of the mattress.
    Mit Vorteil kann die Kopfhaube aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausgeschwenkt werden. Advantageously, the hood can be pivoted from the closed position to an open position. Die Körperhaube kann mit der Kopfhaube und beide mit der Bodenmatratze durch je einen Reissverschluss verbunden sein. The hood body may be connected to the head cover and both with the bottom mattress each by a zipper.
    Der Erfindungsgegenstand wird nachstehend anhand von Zeichnungen beispielsweise näher erläutert. The subject invention will now be explained for example with reference to drawings. Es zeigen: Fig. 1 eine schematische Ansicht der erfindungsgemässen Kälteschutzkabine, in welcher eine Person untergebracht ist, Fig. 2 einen Längsschnitt der Kälteschutzkabine nach der Fig. 1, in welchem mit strichpunktierten Linien die Kopfhaube in zwei Offenstellungen dargestellt ist, und Fig. 3 eine Seitenansicht der Kälteschutzkabine nach der Fig. 1 mit der Kopfhaube in einer der offenen Stellungen. In the drawings: Figure 1 is a schematic view of the inventive refrigeration protection booth in which a person is accommodated, Figure 2 is a longitudinal section of the cold protection cabin according to Fig 1 in which dash-dotted lines, the head cover is shown in two open positions, and Fig. 3... a side view of the cold protection cabin according to FIG. 1 with the head cover in one of the open positions.
    Die Kälteschutzkabine nach den Fig. 1 bis 3 besteht aus einer aufblasbaren Bodenmatratze 1, einer aufblasbaren, dop pelwandigen Körperhaube 2 und einer ebenfalls aufblasbaren, doppelwandigen Kopfhaube 3. Die Körperhaube 2 ist mit der Kopfhaube 3 durch einen Reissverschluss 4 verbunden. The cold protection cabin according to FIGS. 1 to 3 consists of an inflatable bottom mattress 1, of an inflatable, dop-walled body cover 2 and a likewise inflatable, double-walled head cover 3. The body cover 2 is connected to the hood 3 by a zipper. 4 Die beiden Hauben 2, 3 sind dann durch einen weiteren Reissverschluss 4 mit der Bodenmatratze 1 verbunden. The two domes 2, 3 are then connected by a further zipper 4 with the bottom mattress. 1 Diese Verbindung kann auch auf eine andere Weise als durch Reissverschlüsse vorgenommen werden. This connection can also be made in a different way than by zippers.
    Die Kopfhaube 3 kann man durch die Betätigung der Reissverschlüsse 4 aus der geschlossenen Stellung in eine offene Stellung ausschwenken. The head cover 3 can swing 4 from the closed position to an open position by actuation of the zippers. Je nach Art der Befestigung kann die Kopfhaube 3 nach vorne, rückwärts, nach links oder nach rechts geöffnet werden. Depending on the type of fixing the head cover 3 can be forward, backward, left, or open to the right. Somit wird der sich in der Kälteschutzkabine befindenden Person der Ausstieg ermöglicht. Thus, that are available in the cold protection cabin person's exit is possible.
    Die Körperhaube 2 sowie die Kopfhaube 3 weisen je eine Lüftungsvorrichtung 5 auf, die aus einer perforierten Wand besteht und mit einem Lappen 7 mit Druckknopf abschliessbar ist. The body cover 2 and the head cover 3 each have a ventilation device 5 which consists of a perforated wall and is lockable with push-button with a cloth. 7 Beidseitig der Längsachse der Kälteschutzkabine ist in der Kopfhaube 3 je ein Fenster 6 vorgesehen. Both sides of the longitudinal axis of the cold protection cabin a window 6 is provided in the head cover 3 each.
    Die Körperhaube 2 und die Kopfhaube 3 können von der Bodenmatratze 1 durch die Betätigung des Reissverschlusses 4 abgenommen werden. The body cover 2 and the head cover 3 can be removed from the bottom pad 1 by the operation of the zipper. 4 Die Bodenmatratze 1 kann dann als separate Einheit, z. The bottom mattress 1 can then as a separate unit, z. B. zum Sonnenbaden, benützt werden. B. are for sunbathing, used.
    Die oben beschriebene Kälteschutzkabine mit einer mit Luft füllbaren Kabinenwandung dient als Kälteschutzmittel für eine oder mehrere Personen, die im Freien oder in einem kalten Raum übernachten wollen. The cold protection cabin with a fillable with air cabin wall above serves as cryoprotectants for one or more people who want to stay outdoors or in a cold room. Um die Kälteschutzkabine aufzustellen, wird die Bodenmatratze 1 und separat die Körperhaube 2 und die Kopfhaube 3 mit Luft aufgeblasen. To establish the cryoprotectant cabin floor mattress 1 and, separately, the body cover 2 and the head cover 3 is inflated with air. Die Luft wird bei der Körperhaube 2 und der Kopfhaube 3 zwischen die beiden Wände derselben eingeführt. The air is introduced in the body cover 2 and the head cover 3 between the two walls thereof. Durch die aufgeblasenen Körper- und Kopfhauben wird mit der Bodenmatratze ein genügend grosser Luftraum abgeschlossen, der als ausgezeichnetes Isoliermittel dient. By the inflated body and head covers a sufficiently large air space is completed with the floor mattress, which serves as an excellent insulation. Je nach Bedarf kann die in der Kälteschutzkabine zu übernachtende Person auch einen Schlafsack benützen, wobei durch die Lüftungsvorrichtungen 5 frische Luft in den Innenraum zugeführt wird. Depending on the need to finding overnight in the cold protection cabin person may also use a sleeping bag, wherein fresh air is supplied into the interior space through the ventilation devices. 5
    Die Körperund Kopfhauben bestehen aus einem wasserundurchlässigen leichten Material, wie gummiertes Zelttuch. The body and head covers are made of a water impermeable lightweight material, such as rubberized tent cloth. Die Kälteschutzkabine kann für eine oder mehrere Personen gebaut werden. The cold insulation cabin can be built for one or more persons.
    Nach dem Luftauslass aus der Bodenmatratze und den Körper- und Kopfhauben kann das ganze gerollt und als Gepäck leicht getragen werden. After the air outlet from the bottom mattress and the body and head covers can be rolled round and easily carried as baggage.
    Die oben beschriebene Kälteschutzkabine hat verschiedene Einsatzmöglichkeiten, so z. The cold protection cabin described above has a variety of uses, such. B. beim Camping, im Katastrophengebiet, beim Militär, bei wissenschaftlichen Expeditionen usw. **WARNUNG** Ende CLMS Feld konnte Anfang DESC uberlappen**. B. when camping, in the disaster area, the military, scientific expeditions, etc. ** WARNING ** end of CLMS field could overlap the beginning of DESC **.
CH436677A 1977-04-06 1977-04-06 Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area CH610743A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH436677A CH610743A5 (en) 1977-04-06 1977-04-06 Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH436677A CH610743A5 (en) 1977-04-06 1977-04-06 Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH610743A5 true CH610743A5 (en) 1979-05-15

Family

ID=4274758

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH436677A CH610743A5 (en) 1977-04-06 1977-04-06 Cold-insulation cubicle for spending the night in the open air or in a cold area

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH610743A5 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2519529A1 (en) * 1982-01-14 1983-07-18 Coiffic Jeannine Tent with frame of curved inflatable tubes - has ends joined to edges of ground sheet and covered by fabric roof
US4605029A (en) * 1984-03-06 1986-08-12 Russell Chesley G Self supporting outdoor sleeping system
US4607655A (en) * 1984-04-09 1986-08-26 Wagner David L R Survival shelter
US4739763A (en) * 1986-08-11 1988-04-26 Parsell Ivan L Solar heated sauna
US4757832A (en) * 1986-04-16 1988-07-19 Russell Chesley G Self-supporting outdoor sleeping system
DE19506258A1 (en) * 1995-02-23 1996-08-29 Hts Ind Gmbh Device for transporting patients with infectious illnesses
US9080345B2 (en) 2011-01-14 2015-07-14 Polarmond Ag Bivouac shelter

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2519529A1 (en) * 1982-01-14 1983-07-18 Coiffic Jeannine Tent with frame of curved inflatable tubes - has ends joined to edges of ground sheet and covered by fabric roof
US4605029A (en) * 1984-03-06 1986-08-12 Russell Chesley G Self supporting outdoor sleeping system
US4607655A (en) * 1984-04-09 1986-08-26 Wagner David L R Survival shelter
US4757832A (en) * 1986-04-16 1988-07-19 Russell Chesley G Self-supporting outdoor sleeping system
US4739763A (en) * 1986-08-11 1988-04-26 Parsell Ivan L Solar heated sauna
DE19506258A1 (en) * 1995-02-23 1996-08-29 Hts Ind Gmbh Device for transporting patients with infectious illnesses
US9080345B2 (en) 2011-01-14 2015-07-14 Polarmond Ag Bivouac shelter

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3880459A (en) Tent enclosure
DE60023095T2 (en) Interconnectable inflatable play structures
EP0503231B1 (en) Support for babies
US6715446B2 (en) Pet tent
EP0663190B1 (en) Closure device for wounds
DE60207336T3 (en) Module for access to an overhead storage area of ​​an aircraft
DE60211397T2 (en) sleeping pills
EP1565630B1 (en) Covering device
EP1935457B1 (en) Avalanche safety equipment
EP0242704B1 (en) Emergency care device provided with a respiration device
US3929145A (en) Collapsible shelter
DE3707621A1 (en) A collapsible tent-like building
DE3638907A1 (en) Schutzabdeckeinrichtung for vehicles
US4607655A (en) Survival shelter
EP0325756A2 (en) Aircraft safety device
DE3605595C2 (en)
EP1687070B1 (en) Draggable rescue bag
US3751741A (en) Sleeping bag
US2875771A (en) Inflatable tent
DE60318736T2 (en) Patient cooling system
DE3727885A1 (en) Rettungstransportgeraet
DE69831885T2 (en) Inflatable storeroom
EP0478752B1 (en) Protective capsule and its use for transporting across country
DE69916194T2 (en) Inflatable boat Fendervorrichtung
EP0969783B1 (en) Emergency support for stabilising individual limbs or body parts

Legal Events

Date Code Title Description
PL Patent ceased