CH260999A - A method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a sound system for implementing the method. - Google Patents

A method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a sound system for implementing the method.

Info

Publication number
CH260999A
CH260999A CH260999DA CH260999A CH 260999 A CH260999 A CH 260999A CH 260999D A CH260999D A CH 260999DA CH 260999 A CH260999 A CH 260999A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
amplifier
input shaft
rectified
shaft
rectifier
Prior art date
Application number
Other languages
German (de)
Inventor
Ag Standard Telephon Und Radio
Original Assignee
Standard Telephon & Radio Ag
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to US260999XA priority Critical
Application filed by Standard Telephon & Radio Ag filed Critical Standard Telephon & Radio Ag
Publication of CH260999A publication Critical patent/CH260999A/en

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
    • H03FAMPLIFIERS
    • H03F1/00Details of amplifiers with only discharge tubes, only semiconductor devices or only unspecified devices as amplifying elements
    • H03F1/32Modifications of amplifiers to reduce non-linear distortion
    • H03F1/33Modifications of amplifiers to reduce non-linear distortion in discharge-tube amplifiers

Description


   Verfahren zur linearen Verstärkung einer amplitudenmodulierten Welle und Verstärkeranlage zur Durchführung des Verfahrens. A method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a sound system for implementing the method.  Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur linearen Verstärkung einer amplitudenmodulierten Welle und eine Ver- stärkeranlage zur Durchführung des Verfah rens. The present invention relates to a method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a comparison stronger plant for carrying out of the procedure.  



   Mit einer linearen Verstärkung einer am plitudenmodulierten Welle soll eine Verstär kung gemeint sein, die praktisch keine Ver zerrung der Amplitudenumhüllenden ergibt, unbeachtet dessen, ob irgendeine Verzerrung der Trägerwelle eingeführt wird. With a linear gain at a plitudenmodulierten shaft is intended to mean a kung Verstär that virtually no distortion Ver the Amplitudenumhüllenden shows unnoticed of whether any distortion of the support shaft is inserted.

    Mit andern Worten, eine lineare Verstärkung einer am plitudenmodulierten Welle ist solch eine Ver stärkung, dass die sich ergebende Ausgangs welle des Verstärkers eine Amplitudenum- hüllende von derselben Wellenform hat wie die Amplitudenumhüllende der Eingangs welle, obgleich die -Wellenform der Ausgangs trägerwelle von derjenigen der Eingangsträ- gerwelle etwas verzerrt sein kann. In other words, a linear amplification of the plitudenmodulierten shaft is such an Ver strengthening that the resulting output wave of the amplifier an amplitude envelope from the same wave shape as waves the amplitude envelope of the input, although the waveform of the output carrier wave from that of the Eingangsträ- something gerwelle may be distorted.  



   Der gewöhnliche lineare Verstärker, der in vielen Rundfunksendern verwendet wird, ist im wesentlichen ein abgestimmter Verstär ker, der angenähert auf den Grenzunkt vor gespannt ist und der unter solchen Bedin- gungen arbeitet, dass die Amplitude der er zeugten Spannung im Ausgangsschwingkreis praktisch proportional der Spannungsampli tude ist, die dem Verstärker zugeführt wird. The ordinary linear amplifier that is used in many broadcasting stations, ker substantially a tuned Verstär approximating forward to the Grenzunkt before and working conditions in such condi- that the amplitude of he testified voltage in the resonant output circuit virtually proportional to the Spannungsampli tude is supplied to the amplifier.

     Um einen hohen Grad der Linearität in solch einer Anordnung zu erreichen, ist. is to a high degree of linearity to achieve in such an arrangement.  es jedoch notwendig, eine beträchtliche Vorsorge in den Kreiseinstellungen vorzunehmen und auch Kompromisse zu machen, die eine gewisse Wirkungsgradverringerung einschliessen. However it necessary to make a substantial provision in the circle settings, and also to make compromises, which include some reduction in efficiency.     



   Das erfindungsgemässe Verfahren zur linearen Verstärkung einer amplitudenmodu- lierten Eingangswelle mittels mindestens einer Röhrenverstärkerstufe ist gekennzeich net durch die Gleichrichtung eines Teils der Eingangswelle, die Verstärkung des restlichen Teils der Eingangswelle durch die Verstär- kerstufe, um eine verstärkte Ausgangswelle zu erzeugen, die Gleichrichtung eines Teils der verstärkten Ausgangswelle, The inventive method for linear amplification of a amplitudenmodu- profiled input shaft by at least one tube amplifier stage is gekennzeich net by the rectifying part of the input shaft, the gain of the remaining portion of the input shaft kerstufe by the reinforce-, to produce an amplified output wave rectification of a portion the amplified output shaft

    die Ableitung einer der Differenz zwischen den zwei gleichgerichteten Wellenteilen proportionalen Steuerspannung und die -Modulation des ge nannten restlichen Teils der Eingangswelle durch diese Steuerspannung, um die Wellen form der Amplitudenumhüllenden der Aus gangswelle praktisch gleich der Wellenform der Amplitudenumhüllenden der Eingangs welle zu machen. deriving a difference between the two rectified shaft parts proportional control voltage and the modulation of the wave-making ge called residual part of the input shaft by this control voltage to the waves form the Amplitudenumhüllenden the off-shaft practically equal to the waveform of the Amplitudenumhüllenden the input.  



   An Hand der Abbildungen sind im fol genden Ausführungsbeispiele von Verstärker anlagen zur Durchführung des Verfahrens nach der Erfindung näher erläutert. With reference to the figures embodiments are in the fol lowing of amplifier systems for performing the method according to the invention described in more detail.  



   In Fig. 1 wird ein annähernd linearer Verstärker 1. am Eingang mit einem ampli- tudenmodulierten Träger über einen Ein gangskanal 2 gespeist und gibt eine entspre chend verstärkte Ausgangswelle an einen Ausgangskanal 3 ab. In Fig. 1 is an approximately linear amplifier is first supplied at the input with an amplitude-tudenmodulierten carrier via a passage 2 and outputs an accordingly enhanced output shaft to an output channel 3 from.  Ein kleiner Teil des Ein- gangssignals wird in einem linearen Gleich richter 4 gleichgerichtet und die Ausgangs spannung dieses Gleichrichters 4 wird mit der Ausgangsspannung eines andern linearen Gleichrichters 5 verglichen, der mit dein Ausgang des Verstärkers verbunden ist. A small portion of the input signal is rectified in a linear rectifier 4 and the output voltage of this rectifier 4 is compared with the output voltage of another linear rectifier 5, which is connected to your output of the amplifier.

     Durch genaue Einstellung der relativen Grössen können die Ausgangsspannungen dieser zwei Gleichrichter so gemacht werden, dass sie identisch sind, wenn der Verstärker 1 ohne Verzerrung arbeitet, so dass dann keine Differenz der beiden Gleichrichterausgangs- spannungen erhalten wird. Through precise adjustment of the relative sizes of the output voltages of these two rectifiers are made so that they are identical, if the amplifier 1 operates without distortion, so that then no difference between the two voltages is obtained Gleichrichterausgangs-.

    Da jedoch die Amplitudenumhüllende der Verstärkeraus- gangswelle nicht genau die Amplitudenum- hüllende der Verstärkereingangswelle wieder gibt, sind die Ausgangsspannungen der zwei Gleichrichter tatsächlich nicht identisch und es ergibt sich eine Differenzspannung. However, since the amplitude envelope of the input shaft Verstärkeraus- not just the amplitude envelope of the amplifier input shaft reproduces, the output voltages of the two rectifiers are actually not the same and there is a differential voltage.  Diese Differenzspannung wird über den Kanal 6 an den Verstärker 1 angelegt, um die Ein- gangswelle in solch . This difference voltage is applied across the channel 6 to the amplifier 1 to the input-shaft in such.

    einem Sinne zu modu lieren, dass die Verzerrung korrigiert wird, die der Verstärker einführt, das heisst auf solch eine Weise, dass er die Störung des Gleichgewichtes zwischen den Gleichrichter- autsgangsspannungen reduziert. a sense to lose modu that the distortion is corrected, which introduces the amplifier, that is to say in such a way that it reduces autsgangsspannungen the disturbance of the balance between the rectifier.  



   Eine Schaltungsanordnung, die die Grund züge der Anlage, die schematisch in Fig. 1 dargestellt ist, verkörpert, ist in Fig. 2 ge zeigt. A circuit arrangement which pulls the base of the plant, which is shown schematically in Fig. 1 embodies, is shown in Fig. 2 shows ge.  Hier stellt T1 einen B-Verstärker oder BC-Verstärker dar, mit einem Eingangskreis L", <I>Co,</I> der induktiv mit der Eingangswick lung L gekoppelt ist und eine Vorspannungs- quelle E, enthält. Here, T1 represents a B amplifier or BC-amplifier having an input circuit L "<I> Co, </ I> the inductive development with the input Wick L is coupled and a bias source E contains.

    Diese Röhre arbeitet auf den Schwingungskreis L1, C" an welchen eine geeignete Last (nicht gezeigt) gekoppelt ist. Um ein Brummen oder eine Unstabilität zu verhindern, werden vorzugsweise geeignete Neutralisationskreise bekannter Art verwen det. This valve operates in the tank circuit L1, C "to which a suitable load (not shown) is coupled. To avoid hum or instability, preferably suitable neutralizing circuits are of known type det USAGE.

    Derartige Kreise sind aus den Zeich nungen der Einfachheit halber weggelassen, aber sie können ausser in Fig. 2 auch in den Fig. 4, 5 und 6 als vorhanden ange nommen werden. Such circuits are known from the drawing voltages omitted for simplicity, but they may, except in Fig. 2 are also shown in Figs. 4, 5 and 6 are as yet adopted.  Ein Teil der Eingangslei stung wird durch die Spule L.; A portion of the Eingangslei is stung through the coil L .;

       aufgenommen, die mit La gekoppelt ist und wird verwendet, um den linearen Gleichrichter T= zu speisen, dessen Ausgang die Widerstandskondensa- torkombination R_" C., enthält. In gleicher Weise ist die Spule L3 mit L1 gekoppelt und speist den linearen Gleichrichter T3, dessen Ausgang die Widerstandskondensatorkombi- nation R3, C3 enthält. was added coupled with La and is used to feed to the linear rectifier T = the output of gate combinations, the Widerstandskondensa- R_ "C. contains. Similarly, the coil is coupled to L1 L3 and feeds the linear rectifier T3, the output of the nation Widerstandskondensatorkombi- R3, contains C3.

    Die Tonfrequenzkom- ponenten in den Ausgängen der zwei Gleich richter werden dann in solcher Weise mitein ander verglichen, dass irgendeine Unabge- glichenheit eine Spannung über dem Trans formator L." L, entwickelt. Durch Einstel- ltuig der Kopplungen können die Tonfre- quenzausgangsspannungen dieser zwei Gleich richter so gemacht werden, dass sie dieselbe Amplitude haben, wenn der Verstärker ohne Verzerrung arbeitet. The Tonfrequenzkom- components in the outputs of the two rectifiers are compared on the other that any possible Unabge- integrated a voltage across the Trans formator L. "L developed, then mitein in such a manner. By Einstel- ltuig of the couplings, the audio frequency quenzausgangsspannungen this two DC converters are made so that they have the same amplitude when the amplifier operates without distortion.

    Unter diesen Umständen wird keine Spannung über den Spulen L4 und L, auftreten. Under these circumstances, no voltage across the coil L4 and L will occur.  Wenn der Verstärker 1 jedoch eine Verzerrung einführt, wird die vom Gleichrichter T3 erhaltene Tonfrequenz spannung nicht mehr genau mit der über T.: entwickelten Ausgangsspannung abgeglichen sein. However, if the amplifier 1 introduces a distortion, the tone frequency received from the rectifier T3 is not stress more accurately developed than T .: output voltage matched his.  Diese Unabgeglichenheit induziert in der Spule L, eine Spannung, die eine Gitter modulation im Verstärker 1 mit einer Korrek turverzerrung in solchem Sinne einführt, dass die Verzerrungen des Verstärkers 1 kompen siert werden. This unbalance induced in the coil L, a voltage modulation is a grating in the amplifier 1 with a corrective turverzerrung in this sense introduces that the distortion of the amplifier 1 are Siert compen.  



   Einige der Einzelheiten der Wirkungs weise der Anordnung von Fig. 2 sind in Fig. 3 gezeigt. Some of the details of the effect of the arrangement of Fig. 2 are shown in Fig. 3.  Die an den Eingang des Triodenverstärkers angelegte modulierte Welle hat die Form der Kurve a, während die Kurve b die Amplitudenumhüllende der Aus gangswelle zeigt, die bei normalem Arbeiten erhalten wird, so dass die positiven Modula- tionsspitzen etwas abgeflacht werden. The voltage applied to the input of the triode Stärkers modulated wave has the shape of the curve a and the curve b the amplitude envelope from the input shaft is obtained during normal work, so that the positive modulation peaks tion be slightly flattened.

    Die Kurven c und d zeigen die entsprechenden Tonfrequenzspanntuigen, die in den Ausgän gen der Gleichrichter T., und T" entwickelt werden. Wenn von diesen die Differenz ge bildet wird, ist ersichtlich, dass die durch den Verstärker erzeugte Verzerrung eine Diffe renzspannung ergibt, -die in der Kurve e ge zeigt ist. The curves c and d show the corresponding Tonfrequenzspanntuigen that are developed in the Ausgän gene of the rectifier T., and T ". Forming If ge of this, the difference, it is apparent that the distortion produced by the amplifier results in a Diffe ence voltage, -the in the curve e shows ge is.

    Diese Differenzspannung wird ver wendet, um die Verstärkung in solcher Weise zu modulieren, dass die totale Verstärkeraus- gangsspannting an der Spitze der Modulation vergrössert wird und dadurch die Verzerrung des Verstärkers kompensiert wird. This differential voltage is ver applies to the gain of modulating in such a manner is that the total Verstärkeraus- transition span ting increased at the forefront of modulation and thus the distortion of the amplifier is compensated.  Mit andern Worten, bewirkt die Anlage die Einführung einer Kompensationsverzerrung der Modula tion in dem Verstärker, um der Verzerrung entgegenzuwirken, die anderweitig vorhanden wäre. In other words, the system causes the introduction of a compensating distortion of the Modula tion in the amplifier in order to counteract the distortion that would otherwise be present.  



   Mehrere Abänderungen der Ausführungs form von Pig. Several amendments of the execution form of Pig.  2 sind in den Fig. 4, 5 und 6 gezeigt, wobei sich Fig. 4 hauptsächlich darin von Fig. 2 unterscheidet, dass die Differenz spannung im Ausgang der Gleichrichter ver stärkt wird, ehe sie an den Verstärker 1 an gelegt wird, um denselben zu modulieren. 2 are shown in Figs. 4, 5 and 6, wherein FIG. 4 differs mainly in Fig. 2, that the differential voltage at the output of the rectifier ver strengthens is, before it is applied to the amplifier 1 in to the same to modulate.  Dies hat den Vorteil, dass ein vergrösserter Betrag der 3lodulationsleistung erzielbar ist. This has the advantage that an enlarged amount of 3lodulationsleistung be achieved.  In Fig. 5 wird die kompensierende Verzerrung in den Verstärker durch Anodenmodulation eingeführt. In Fig. 5 the compensating distortion is introduced in the amplifier by anode modulation.

    Auch wird ein Transformator der Gegentakt-Verstärkerart mit Mittelabgriff verwendet, zum Ausgleich der Gleichrichter ausgangsspannungen nach Verstärkung der selben. A transformer of the push-pull amplifier type is used with a center tap, output voltages to compensate for the rectifier of reinforcing the same.  Im übrigen sind die Anlagen von Fig. 4 und 5 ähnlich der von Fig. 2. Die Wirkungsweise wird durch Vergleich mit der vorhergehenden Beschreibung der Wirkungs weise der Fig. 1 und 2 von selbst. klar sein. Moreover, the plants of Fig are. 4 and 5 similar to that of FIG. 2. The operation will be understood by comparison with the preceding description of the effect as the Fig. 1 and 2 by itself..  



        Fig. 6 zeigt die Anlage angewendet auf einen zweistufigen Verstärker, wobei die Ver- zerrungskorrekturmodulation in die erste Stufe eingeführt wird. Fig. 6 shows the system applied to a two-stage amplifier, wherein the distortion-correction modulation is introduced in the first stage.  In einigen Fällen ist es wünschenswert, die Anlage von Fig. 6 mit solchem Vorspannungspotential zu betreiben, dass die zweite Stufe T1 des Verstärkers den grösseren Teil der Verzerrung einführt, und die erste Stufe T dann dazu dient, die Ver zerrungen von T1 zu korrigieren. In some cases it is desirable to operate the plant of Fig. 6 with such bias potential, that the second stage T1 of the amplifier introduces the greater part of the distortion, and the first stage T then serves the Ver distortions from T1 to correct.  



   Eine beträchtliche Anzahl anderer Varia tionen sind auch möglich. tions, a considerable number of other Varia are also possible.  Es können andere Gleichriehteranordnungen und andere Auf nahmesysteme für die Speisung der Gleich richter, andere Abgleiehsysteine und andere Verfahren zur Verzerrungskompensa.tions- modulation verwendet werden. , Other Gleichriehteranordnungen and other on acceptance system for supplying the DC judge, other Abgleiehsysteine ​​and other methods for Verzerrungskompensa.tions- used modulation.  



   Die gezeigten Anordnungen korrigieren Amplituden-, Frequenz- und Phasenverzerrun gen, die in die Modulationsumhüllende durch den Verstärker eingeführt werden. The arrangements shown correct amplitude, frequency and Phasenverzerrun gen, which are imported into the modulation envelope through the amplifier.  Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass es bei der Planung der Kreise besonders wünschenswert ist, irgendwelche beträchtlichen Phasenv er- schiebungen in dem Frequenzbereich, der für die Verzerrungskorrektur verwendet wird, das heisst der Frequenzen der Amplituden- umhüllenden, zu vermeiden. It is made out that it is particularly desirable in planning circles, any significant shifts Phasenv published in the frequency range used for the distortion correction, that is wrapped to avoid the frequencies of the amplitude.

    Im besonderen sollten die Phasenverschiebungen von dem Punkt, wo die Gleichrichterausgangsspannun- gen gegeneinander verglichen werden, bis zu dem Punkt, wo die Modulation in dem Ver stärker tatsächlich stattfindet, klein gehalten werden, um die Möglichkeit von Schwingun gen zu vermeiden. In particular, the phase shifts of the point where the Gleichrichterausgangsspannun- gen should be compared against each other, are kept small to the point where the modulation in the United stronger actually takes place, called the possibility of Schwingun be avoided.  



   Das beschriebene Verfahren für die Kor rektur der durch den Verstärker eingeführ ten Verzerrung macht es nicht nur möglich, die erreichbare Linearität zu vergrössern, son dern auch besonders günstige Arbeitsbedin gungen vom Standpunkt. The procedure for the Cor rection described the guide turned by the amplifier th distortion not only makes it possible to increase the achievable linearity, son countries also particularly favorable working conditions from the standpoint.  des Wirkungsgrades und der Ausgangsleistung auszuwählen, die sonst gewöhnlich durch eine starke Verzer rung begleitet. select the efficiency and power output, which otherwise usually accompanied by a strong Verzer tion.  sind. are.

    So kann der Verstärker oder mindestens die letzte Stufe desselben bis oder gerade unter dem Grenzpunkt der Röhr en- kennlinie vorgespannt werden undoder die Schwingkreisimpedanz und Grösse des aufge drückten modulierten Signals kann entspre chend gewählt werden, um eine bessere Aus gangsleistung und einen besseren Wirkungs grad zu geben, als dies gewöhnlich dort mög lich sein würde, wo die Verstärkerröhre selbst frei von Verzerrungen sein muss. Thus, the amplifier or at least the last stage thereof may be up to or just below the boundary point of Rohr en-characteristic are biased andor the resonant circuit impedance and the size of the pressed-modulated signal can entspre be selected accordingly, output power in order to better off and better efficiency level to give than would usually be there possible, please include where the intensifier tube itself must be free of distortion.  



   Das beschriebene Verfahren und die An lage zur Erzeugung einer praktisch linearen Verstärkung hat noch einen andern wichtigen Vorteil, dass die zwei Gleiehrichter, deren Aus gangsspannungen zu vergleichen sind, zu einer gegenseitigen \ Kompensation irgendwelcher Nichtlinearitäten neigen, die in den GTleich- riclitern bestehen können. The described method and on location to produce a virtually linear gain added that the two Gleiehrichter whose off are output voltages to be compared, tend still another important advantage to a mutual \ compensation of any non-linearities that may exist riclitern in GTleich-.  Es ist besonders vorteilhaft, die zwei Gleichrichter 4 und 5 so weit wie möglich gleich zu machen oder min destens ihre Charakteristiken gleich zu machen. It is particularly advantageous that two rectifier 4 and 5 to make as much as possible equal to or make their characteristics were similar to min least.

    Wenn dies getan wird, ist es nicht notwendig, dass die individuellen Charakteri stiken der Gleichrichter linear sind, da Ver- zerrungen, die sich in einem dieser Gleich richter ergeben durch die entsprechenden Verzerrungen in dem andern Gleichrichter ausgeglichen werden. If this is done, it is not necessary that the individual CHARACTERI stiken the rectifiers are linear, as distortions is balanced in one of these same judge result by the corresponding distortions in the other rectifier.

    Dieses Merkmal der gegenseitigen Kompensation der Gleichrich- terverzerrungen stellt einen weiteren Vorteil des Verfahrens und der Anlage dar, vergli chen mit den bekannten Methoden der Gegen kopplung der Frequenzen der Amplituden- iunhüllenden, da es viel weniger schwierig ist, zwei Gleichrichter in den Charakteristiken gleich zu machen, als einen Gleichrichter voll kommen linear zu machen. This feature of the mutual compensation of the rectifier terverzerrungen represents a further advantage of the method and the plant, vergli chen the iunhüllenden negative feedback of the frequencies of the amplitude with the known methods, since it is much less difficult, two rectifier in the characteristics equal to do than to make a rectifier fully come linear.  



   Die lineare Verstärkungsanlage nach der Erfindung ist besonders nützlich in Fällen, wo es gewünscht wird, die Leistung eines vorhan denen Senders zu erhöhen durch Hinzu fügung einer weiteren linearen Hochleistungs- verstärkeranlage mit hohem Wirkungsgrad Lind den vorhandenen Sender zu verwenden, um solch eine weitere Verstärkeraulage zu be treiben. The linear amplification system according to the invention is particularly useful in cases where it is desired, the performance of an EXISTING which increase transmitter by addition of a further linear high-power amplifier system to use the existing channels with high efficiency Lind to such a further Verstärkeraulage to be driving.

    Es ist möglich, solch eine Verstärker anlage zu schaffen, die als eine getrennte, un abhängige Einheit hinzugefügt werden kann. It is possible such an amplifier system to create, which can be added as a separate, un-dependent unit.  Weiterhin können, wenn die lineare Verstär- keranlage nach der Erfindung durch einen vorhandenen Sender erregt wird, ohne irgend einen Eingriff an dem ursprünglichen Sender vorzunehmen, alle Vorteile verwirklicht wer den, welche sich durch eine solche Abände rung der aus Sender und Verstärker gebil deten Kombination ergeben, so dass die be kannte negative Rückkopplung erzielt wird. can still is excited according to the invention by an existing transmitter if the linear reinforce- keranlage without any make an intervention at the original transmitter that realizes all the advantages of the who, what by such Abände tion, the transmitter and amplifier combination gebil Deten result, so that the be known negative feedback is achieved.

          Um durch Verwendung der negativen Rück kopplung die vollkommen gleiche Entzerrung zu erhalten wie mit der linearen Verstärker anlage nach der Erfindung, würde es notwen dig sein, die Gegenkopplungsschleife so anzu ordnen, dass sie alle Stufen der kombinierten Sendeanlage von der Modulatorstufe des be stehenden Senders bis zur Hochleistiuigs-End- stufe des hinzugefügten Verstärkers umfasst. In order to use the negative feedback to obtain the completely same equalization as with the linear amplifier system according to the invention, it would notwen be dig, the negative feedback loop arranged to so that it until all stages of the combined transmitter of the modulator stage of be stationary transmitter Hochleistiuigs to-end stage of the added amplifier comprises.

     In vielen Fällen kann dieser ursprüngliche Sender schon eine Rückkopplung haben -und. In many cases, these original sender may already have a feedback -and.  es würde beträchtliche Veränderungen erfor dern, wenn eine zusätzliche Leistimgsverstär- kerstiüe in die Rückkopplungsschleife einzu- fügen wäre, Es tritt auch ein sehr beträchtlicher Vor teil bei Verwendung der erfindungsgemässen Anlage auf, wenn eine grosse Anzahl Verstär ker aufeinanderfolgend mit. it would countries considerable changes erfor if additional Leistimgsverstär- kerstiüe would add einzu- in the feedback loop occurs also a very significant part Before using the inventive system when a large number Verstär ker sequentially with.

    der llIodulator- stufe einer Anlage verbunden -werden, sogar wenn negative Rückkopplung über den llodu- lator verwendet wird. the llIodulator- stage connected -Be a plant even when negative feedback via the llodu- lator is used.

    Der Vorgang -würde dann der sein, das erfindungsgemässe Verfah ren bei der letzten oder den letzten Verstär- kerstufen anzuwenden und dadurch die An zahl Stufen zu reduzieren, die in die Rück kopplungsschleife des Gegenkopplungssystems eingefügt werden müssten, bei übereinstim mender Verringerung der Phasenverschie- bimgsverzerrungen. The process then -würde the be the inventive procedural ren when applied kerstufen the last reinforce- and thereby reduce in number stages last or the coupling loop in the feedback of the negative feedback system would have to be inserted, bimgsverzerrungen in agreement stim mender reducing Phasenverschie- , 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRüCHE: I. Verfahren zur linearen Verstärkung einer amplitudenmodulierten Eingangswelle mittels mindestens einer Röhrenverstärker- aytufe, gekennzeichnet durch die Gleichrich tung eines Teils der Eingangswelle, die Ver stärkung des restlichen Teils der Eingangs welle durch die Verstärkerstufe, um eine ver stärkte Ausgangswelle zu erzeugen, die Gleich richtung eines Teils der verstärkten Ausgangs welle, CLAIMS: I. A method for linear amplification of an amplitude-modulated input shaft aytufe by at least one Röhrenverstärker-, characterized by the rectification processing a portion of the input shaft Ver strengthening of the remaining portion of the input shaft by the amplifier stage, to produce a ver strengthened output shaft rectifying a portion of the amplified output wave,
    die Ableitung einer der Differenz zwi- sehen den zwei gleichgerichteten Wellenteilen proportionalen Steuerspannung und die Mo dulation des genannten restlichen Teils der Eingangswelle durch diese Steuerspannung, um die Wellenform der Amplitudenumhüll- enden der Ausgangswelle praktisch gleich der Wellenform der Amplitudenumhüllenden der Eingangswelle zu machen. deriving a difference be- see the two rectified shaft parts proportional control voltage and the Mo dulation of said remaining portion of the input shaft by this control voltage to the waveform of the Amplitudenumhüllenden the output shaft practical to make equal the waveform of the Amplitudenumhüllenden the input shaft.
    II. Verstärkeranlage zur Durchführung des Verfahrens nach Patentanspruch I, ge kennzeichnet durch einen Gleichrichter für die Gleichrichtung eines Teils der modulier ten Eingangswelle, einen an sich niehtlinearen Verstärker, dem der übrige Teil der modu lierten Eingangswelle zu dessen Verstärkung zugeführt ist, II. Amplifier system for performing the method according to claim I, characterized by at a rectifier for rectifying a portion of the modulier th input shaft, a niehtlinearen se amplifier to which the remainder of the modu profiled input shaft is supplied to the gain,
    einen Gleichrichter für die Gleichrichtung eines Teils der Verstärkeraus- gangswelle und Mittel für die Modulation des Verstärkers in Übereinstimmung mit der Dif ferenz zwischen dem gleichgerichteten Teil der modulierten Eingangswelle und dem gleichgerichteten Teil der verstärkten modu lierten Welle. a rectifier for rectifying a portion of the Verstärkeraus- input shaft and means for the modulation of the amplifier in accordance with the conference Dif between the rectified part of the modulated input shaft and the rectified part of the reinforced modu profiled shaft.
    UNTERANSPRü CHE 1. Verstärkeranlaä-e nach Patentanspruch II, dadurch gekennzeichnet, dass der an sieh nichtlineare Verstärker eine Anzahl von Stu fen in Kaskade aufweist, von denen minde stens die letzte Stufe eine nichtlineare Hoch leistungsstufe ist, und dass -Mittel vorgesehen sind, um aus den gleichgerichteten Teilen eine Steuerspannung abzuleiten, die mit der Dif ferenz zwischen dem gleichgerichteten Teil der modulierten Eingangswelle und dem gleichgerichteten Teil der modulierten Ver- stärkerausgangswelle übereinstimmt, UNTERANSPRü CHE 1. Verstärkeranlaä-e according to claim II, characterized in that comprises the non-linear to check amplifier fen a number of Stu in cascade, of which minde least the last stage of a non-linear high-power stage, and that -means are provided to deriving a control voltage from the rectified parts of the conference with Dif between the rectified part of the modulated comparison stronger output shaft matches the modulated input shaft and the rectified part,
    und dass die Steuerspannung an eine der letzten Stufe vorangehende Stufe angelegt ist. and that the control voltage is applied to one of the last-stage preceding stage. \?. \ ?. Verstärkeranlage nach Patentanspruch II, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Gleichrichter eine nielitlineare, jedoch die gleiche Charakteristik haben, so dass die Nicht- linearit.ät eines der Gleichrichter durch die Nichtlinearität des andern Gleichrichters kom pensiert wird. Amplifier system according to claim II, characterized in that the two rectifier a nielitlineare, however, have the same characteristics, so that the non-linearit.ät one of the rectifier is compensated kom by the nonlinearity of the other rectifier.
    3. Verstärkeranlage nach Patentanspruch II, dadurch gekennzeichnet, dass die mit der Differenz zwischen den zwei gleichgerichteten Wellenteilen übereinstimmende Steuerspan- nun,- vor Anlegung an den Verstärker ver stärkt wird. 3. Amplification system according to claim II, characterized in that the matching with the difference between the two rectified shaft parts Steuerspan- now - is ver strengthens before application to the amplifier.
    4. Verstärkeranlage nach Patentanspruch II, gekennzeichnet durch einen Verstärker für den gleichgerichteten Teil der modulierten Eingangswelle und einen Verstärker für den gleichgerichteten Teil der modulierten Ver- stärkerausgangswelle und Mittel, um durch Gegeneinanderschalten des verstärkten gleich gerichteten Teils der modulierten Eingangs welle und des verstärkten gleichgerichteten Teils der modulierten Verstärkerausgangs- welle eine Steuerspannung abzuleiten, 4. amplifier system according to claim II, characterized by an amplifier for the rectified part of the modulated input shaft and an amplifier for the rectified part of the modulated comparison stronger output shaft and means for shaft against each switching of the amplified rectified portion of the modulated input and the amplified rectified part of the modulated wave Verstärkerausgangs- derive a control voltage,
    die mit der Differenz zwischen den verstärkten gleich gerichteten Teilen übereinstimmt, und dass die Steuerspannung an den Verstärker zu dessen Modulation angelegt ist. which coincides with the difference between the amplified rectified parts and that the control voltage applied to the amplifier to its modulation.
CH260999D 1939-05-13 1947-07-01 A method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a sound system for implementing the method. CH260999A (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
US260999XA true 1939-05-13 1939-05-13

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH260999A true CH260999A (en) 1949-04-15

Family

ID=21829895

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH260999D CH260999A (en) 1939-05-13 1947-07-01 A method for linear amplification of an amplitude-modulated wave and a sound system for implementing the method.

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH260999A (en)

Cited By (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1278562B (en) * 1960-09-22 1968-09-26 Philips Nv Circuit arrangement for linearizing the amplitude characteristic of a Leistungsverstaerkers
WO2001052404A2 (en) * 2000-01-14 2001-07-19 Teledyne Technologies, Inc. System and method for linearizing vacuum electronic amplification
WO2002003542A2 (en) * 2000-07-05 2002-01-10 Teledyne Technologies Incorporated System and method for noise and spurious suppression in power amplifier systems
US7656236B2 (en) 2007-05-15 2010-02-02 Teledyne Wireless, Llc Noise canceling technique for frequency synthesizer
US8179045B2 (en) 2008-04-22 2012-05-15 Teledyne Wireless, Llc Slow wave structure having offset projections comprised of a metal-dielectric composite stack
US9202660B2 (en) 2013-03-13 2015-12-01 Teledyne Wireless, Llc Asymmetrical slow wave structures to eliminate backward wave oscillations in wideband traveling wave tubes

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1278562B (en) * 1960-09-22 1968-09-26 Philips Nv Circuit arrangement for linearizing the amplitude characteristic of a Leistungsverstaerkers
WO2001052404A2 (en) * 2000-01-14 2001-07-19 Teledyne Technologies, Inc. System and method for linearizing vacuum electronic amplification
WO2001052404A3 (en) * 2000-01-14 2002-03-07 Teledyne Tech Inc System and method for linearizing vacuum electronic amplification
WO2002003542A2 (en) * 2000-07-05 2002-01-10 Teledyne Technologies Incorporated System and method for noise and spurious suppression in power amplifier systems
WO2002003542A3 (en) * 2000-07-05 2003-08-14 Teledyne Tech Inc System and method for noise and spurious suppression in power amplifier systems
US6791408B2 (en) 2000-07-05 2004-09-14 Teledyne Technologies Incorporated System and method for noise and spurious suppression in power amplifier systems
US7656236B2 (en) 2007-05-15 2010-02-02 Teledyne Wireless, Llc Noise canceling technique for frequency synthesizer
US8179045B2 (en) 2008-04-22 2012-05-15 Teledyne Wireless, Llc Slow wave structure having offset projections comprised of a metal-dielectric composite stack
US9202660B2 (en) 2013-03-13 2015-12-01 Teledyne Wireless, Llc Asymmetrical slow wave structures to eliminate backward wave oscillations in wideband traveling wave tubes

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3730470C2 (en) System and method for deriving a direct voltage control signal from a Tonfrequenzeingangssignal
EP0020494B1 (en) Reproductive procedure for original models, which are explored in as much as concerns their degree of coloring, by a three component method
CA1238406A (en) Television transmitter
EP0489276B1 (en) Modulation device for a high-frequency power amplifier
DE10035065C2 (en) A power amplifier circuit with supply adjustment for controlling the peak to average power ratio of the amplified signal and method for enhancing
US2220201A (en) Modulation
DE4428908C2 (en) Power amplifier using the vector addition of two constant envelope carrier
DE19506595C1 (en) Transformation of colour signals in colour video system
EP0109045B1 (en) Equalizing arrangement with automatic adaptation to the cable length
DE3733374A1 (en) and apparatus for linear amplification of signals in satellite transponders method
DE10231183A1 (en) amplifier circuit
Gaudernack A phase-opposition system of amplitude modulation
DE10247183A1 (en) Polar loop transmitter
DE10012538C1 (en) Digital I/Q modulator with pre-distortion, e.g. for broadcast radio transmitter, forms I and Q pre-distortion components from difference between I and Q signals and additional pre-distortion values
DE19860097A1 (en) System with telephone and base station
DE19730086A1 (en) Transmitting device for high frequency signals
DE2905428C2 (en)
DE19535075A1 (en) Quadrature amplitude modulation transmission system
DE3108617C2 (en)
DE60100753T2 (en) Method and apparatus for averaging ratio to increase the efficiency of power amplifiers for signals having a high peak
DE19720019A1 (en) Linear power amplifier and method for its operation
DE10231181A1 (en) Amplifier circuit with adjustable gain and transmission arrangement with the amplifier circuit
DE4327822A1 (en) Correction circuit for deflection waveform
US2346020A (en) Modulation amplifier and modulator
DE10354413A1 (en) Model-based forward linearization of amplifiers