CH201383A - Lubricating device for compressors, in particular rotary piston compressors. - Google Patents

Lubricating device for compressors, in particular rotary piston compressors.

Info

Publication number
CH201383A
CH201383A CH201383DA CH201383A CH 201383 A CH201383 A CH 201383A CH 201383D A CH201383D A CH 201383DA CH 201383 A CH201383 A CH 201383A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
oil
lubricating
dependent
compressor
separator
Prior art date
Application number
Other languages
German (de)
Inventor
Robert Bosch Gesellsch Haftung
Original Assignee
Bosch Gmbh Robert
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to DE201383X priority Critical
Application filed by Bosch Gmbh Robert filed Critical Bosch Gmbh Robert
Publication of CH201383A publication Critical patent/CH201383A/en

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; ROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
    • F04C29/00Component parts, details or accessories of pumps or pumping installations, not provided for in groups F04C18/00 - F04C28/00
    • F04C29/02Lubrication; Lubricant separation
    • F04C29/026Lubricant separation

Description


   Schmiereinrichtung für Verdichter, insbesondere Drehkolbenverdiehter. Lubricating device for compressors, especially rotary piston compressors.  Die Erfindung bezieht sich auf eine Schmiereinrichtung für Verdichter, insbeson dere Drehkolbenverdichter, bei der das in dem verdichteten Mittel enthaltene Schmieröl in einem Ölabscheider abgeschieden und von dort wieder dem Verdichter zugeführt wird. The invention relates to a lubricating device for compressors, in particular rotary lobe compressors, in which the lubricating oil contained in the compressed agent is separated in an oil separator and fed back to the compressor from there.  



   Bekannte Schmiereinrichtungen dieser Art haben sich im Betrieb als unzulänglich er wiesen, weil es vorkommen konnte, dass trotz der Rückführung der im Ölabscheider ab geschiedenen Ölmengen der Verdichter bei längerer Laufzeit nicht genügend gegen Schmierölmangel geschützt war. Known lubrication devices of this type have proven to be inadequate in operation because it could happen that, despite the return of the oil quantities separated in the oil separator, the compressor was not sufficiently protected against lack of lubricating oil over a long period of time.  



   Zur Vermeidung des Nachteils geht die Erfindung von der Erkenntnis aus, dass es praktisch nicht möglich ist, einen Ölabschei- der zu bauen, der das ganze in dem verdich teten Mittel enthaltene Schmieröl restlos ab zuscheiden vermag. To avoid the disadvantage, the invention is based on the knowledge that it is practically impossible to build an oil separator which is able to completely separate out all of the lubricating oil contained in the compressed agent.  Hierdurch kann also tat sächlich immer eine, wenn auch noch so kleine Ölmenge durch den Abscheider hin- durch mit dem verdichteten Mittel ent weichen. As a result, an amount of oil, no matter how small, can actually escape through the separator with the compressed agent.  Gemäss der Erfindung werden deshalb dem Schmiermittelumlauf zusätzliche Ölmengen zugemessen als Ersatz für die jenigen Ölmengen, die im verdichteten Mittel nach dem Durchgang durch den Ölabscheider noch vorhanden sind. According to the invention, therefore, additional quantities of oil are added to the lubricant circulation as a replacement for the quantities of oil that are still present in the compressed medium after passing through the oil separator.

    Hierzu wird zweck mässig an den Schmierölumlauf eine beson dere, gegebenenfalls, mit einem schon für andere Zwecke vorgesehenen Schmiersystem verbundene Ölzuführvorrichtung angeschlos sen, die dem Schmierölumlauf der Verdichter- anlage im Überschuss zusätzliche Ölmengen zuführt, sowie eine Einrichtung, die den von der zusätzlichen Olzuführvorrichtung gelie ferten Ülüberschuss aus dem Ölumlauf selbst tätig wieder ausscheidet. For this purpose, a special oil supply device, possibly connected to a lubrication system already provided for other purposes, is expediently connected to the lubricating oil circuit, which supplies excess oil to the lubricating oil circuit of the compressor system, as well as a device that supplies the oil from the additional oil supply device ferten excess oil is actively eliminated from the oil circulation.

        Auf diese Weise ist es mit einfachen Mitteln möglich, den Ver dichter immer ausreichend zu schmieren. In this way, it is possible with simple means to always lubricate the United poet sufficiently.     



   Die Zeichnung stellt zwei Ausführungs beispiele des Erfindungsgegenstandes dar, und zwar zeigt: Fig. 1 die Schmiereinrichtung eines Dreh kolbenverdichters mit einem vergrössert dar gestellten Ölabscheider, Fig. 2 ein Schrägbild des Trennschiebers des in Fig. 1 dargestellten Drehkolben- ver dichters, Fig. 3 eine andere Ausführungsform des untern Teils des Ölabscheiders. The drawing shows two exemplary embodiments of the subject matter of the invention, namely: Fig. 1 shows the lubricating device of a rotary piston compressor with an enlarged oil separator, Fig. 2 shows an oblique view of the slide valve of the rotary piston compressor shown in Fig. 1, Fig. 3 another embodiment of the lower part of the oil separator.  



   1 ist ein Drehkolbenverdichter, der bei speilsweise zur Drucklufterzeugung für Fahr zeugbremsen verwendet werden kann. 1 is a rotary piston compressor, which can be used at speilweise to generate compressed air for driving vehicle brakes.  Solche Drehkolbenverdichter benötigen zur Schmie rung verhältnismässig grosse Ölmengen. Such rotary lobe compressors require relatively large amounts of oil for lubrication.  Das Schmieröl gelangt mit dem verdichteten Mittel in die Druckleitung 2 und von dort in einen Ölabscheider 3. Im Öabscheider geht das Ölluftgemisch durch ein Filter 4. Hier wird das Ö1 abgeschieden und läuft an Ge häusewänden 5 und an einem trichterförmi gen Teil 6 des Ölabscheiders nach unten in einen Ölsumpf 7. Die Luft dagegen geht in folge ihres geringeren spezifischen Gewichtes nach oben und wird so durch eine Mittel öffnung 8 den nicht dargestellten Brems ventilen und Bremszylindern zugedrückt. The lubricating oil enters the pressure line 2 and from there into an oil separator 3. In the oil separator, the oil-air mixture passes through a filter 4. Here the oil is separated and runs on the housing walls 5 and on a funnel-shaped part 6 of the oil separator down into an oil sump 7. The air, however, goes up as a result of its lower specific weight and is thus pressed through a central opening 8 to the brake valves and brake cylinders, not shown.  Vo an dem Ölsumpf 7 aus kann das Ö1 durch eine untere Öffnung 9 und eine Leitung 10 wieder zum Verdichter gelangen. From the oil sump 7, the oil can return to the compressor through a lower opening 9 and a line 10.

    Damit der Ölvorrat des Abscheiders unter dem im Ab scheider herrschenden hohen Druck nicht zu plötzlich den Schmierstellen des Verdichters, insbesondere den Lagern der Verdichterwelle, zuströmen kann und immer ein genügender Ölvorrat im Abscheider erhalten bleibt, ist eine geeignete, nicht dargestellte Drossel vorrichtung den Schmierstellen vorgeschaltet. So that the oil supply of the separator cannot suddenly flow to the lubrication points of the compressor, especially the bearings of the compressor shaft, under the high pressure prevailing in the separator, and a sufficient oil supply is always maintained in the separator, a suitable throttle device, not shown, is connected upstream of the lubrication points .  



   Es hat sich gezeigt, dass es praktisch nicht möglich ist, einen Ölabscheider zu bauen, der es gestattet, das sämtliche im verdichteten Mittel mitgeführte Ö1 abzuscheiden. It has been shown that it is practically impossible to build an oil separator which allows all of the oil carried along in the compressed medium to be separated off.  Viel mehr wird immer noch eine geringe Ölmenge mit der Luft durch die Mittelöffnung 8 fort strömen. Much more, a small amount of oil will still flow away with the air through the central opening 8.  Um diese Verlustmenge an Ö1 zu ersetzen, ist eine Ölleitung 20 vorgesehen, die von einer nicht dargestellten Druck- sehmieranlage eines Fahrzeugmotors mit 01 versorgt werden kann. In order to compensate for this lost amount of oil, an oil line 20 is provided, which can be supplied with oil from a pressure sizing system, not shown, of a vehicle engine.  Die Ölleitung 20 mün- det in einen Kanal 21 des Verdichters, der bei jeder Umdrehung einmal mit einer Öl- tasche 22 eines in Fig. 2 vergrössert dar gestellten Trennschiebers 23 in Verbindung gebracht wird. The oil line 20 opens into a channel 21 of the compressor, which is brought into connection once with each rotation with an oil pocket 22 of a slide valve 23 shown enlarged in FIG.

    Der Trennschieber 23 nimmt bei jeder Umdrehung des Kolbens 24 eine der Grösse der Tasche 22 entsprechende Ölmenge bei seiner Abwärtsbewegung mit in den Saugraum des Verdichters. With each revolution of the piston 24, the separating slide 23 takes an amount of oil corresponding to the size of the pocket 22 with it into the suction chamber of the compressor during its downward movement.  Wenn das durch die Tasche geförderte Ö1 genau der mit der Luft durch die Mittelöffnung 8 des Öl- abscheiders 3 entweichenden Ölmenge ent spricht, so wird die zwischen Verdichter 1 und Ölabscheider 3 umlaufende Ölmenge immer gleich gross bleiben. If the oil conveyed through the pocket corresponds exactly to the amount of oil escaping with the air through the central opening 8 of the oil separator 3, the amount of oil circulating between the compressor 1 and the oil separator 3 will always remain the same.  Zweckmässig wird jedoch die Tasche 22 so gross bemessen, dass sie etwas mehr Ö1 fördert als durch die Mittelöffnung 8 aus dem Ölumlauf ent weicht. However, the pocket 22 is expediently dimensioned so large that it conveys a little more oil than it escapes from the oil circulation through the central opening 8.  Damit in diesem Fall die umlaufende Ölmenge nicht mit der Zeit immer grösser und grösser wird, ist folgende Anordnung ge troffen worden. So that in this case the amount of oil in circulation does not become larger and larger over time, the following arrangement has been made.  



   Im Gehäuse des Ölabscheiders 3 ist eine Glocke, die aus einer obern Wand 11 und einem ringförmigen Ansatz 12 besteht, auf dem Olsumpf 7 schwimmend angeordnet. In the housing of the oil separator 3 a bell, which consists of an upper wall 11 and an annular extension 12, is arranged floating on the oil sump 7.  Der Ansatz 12 hat an seinem Umfang eine An zahl Ausdriickungen oder Sicken 13, durch die die Glocke 11, 12 gegenüber der Ge häusewand 5 geführt ist. The approach 12 has on its circumference a number of expressions or beads 13 through which the bell 11, 12 relative to the housing wall 5 Ge is guided.  Infolge der Sicken 13 besteht zwischen der Gehäusewand 5 und dem Mantel 12 der Glocke 11, 12 soviel Spiel, dass das Schmieröl nicht behindert ist, langsam ins Innere der Glocke zu fliessen und hier hochzusteigen, bis die Kammer im In nern der Glocke 11, 12 denselben Luftdruck erreicht hat wie die Kammer ausserhalb der Glocke. As a result of the beads 13 there is so much play between the housing wall 5 and the jacket 12 of the bell 11, 12 that the lubricating oil is not prevented from flowing slowly into the interior of the bell and climbing up here until the chamber inside the bell 11, 12 has reached the same air pressure as the chamber outside the bell.  



   Auf der Unterseite der Tand 11 ist ein Ansatz 14 angeordnet. A shoulder 14 is arranged on the underside of the Tand 11.  der durch eine nach giebige Ventilstange 15 mit einem Ventil teller 16 verbunden ist. which is connected to a valve plate 16 by a flexible valve rod 15 after.  In der Stellung ge mäss Fig. 1 verschliesst der Ventilteller 16 eine Auslassöffnung 17. Diese Stellung ist dadurch gesichert, dass oben auf der Wand 11 der Glocke eine Feder 18 vorgesehen ist, die durch ihre Abstützung am Teil 6 die Glocke nach unten zu drücken sucht. In the position according to FIG. 1, the valve disk 16 closes an outlet opening 17. This position is secured in that a spring 18 is provided on top of the wall 11 of the bell, which tries to push the bell downwards by its support on part 6 .  Das Öffnen und Schliessen des Ventils 16, 17 geht in folgender Weise vor sich. The opening and closing of the valve 16, 17 takes place in the following way.  



   Sobald der Verdichter aufhört zu laufen oder auf Leerlauf gestellt wird, lässt die Luftölgemischförderung zum Ölabscheider 3 nach und der Druck in der Kammer oberhalb der Glocke 11, 12 sinkt. As soon as the compressor stops running or is set to idle, the air-oil mixture delivery to the oil separator 3 decreases and the pressure in the chamber above the bell 11, 12 drops.  In diesem Augen blick ist der Druck in der Kammer unterhalb. At this point the pressure in the chamber is below.  der Glocke 11, 12, ins tande, unter Über windung der Kraft der Feder 18 die Glocke nach oben zu bewegen, bis sie einen fest im Gehäuse angeordneten Anschlag 19 erreicht hat. the bell 11, 12, in tande, over winding the force of the spring 18 to move the bell upwards until it has reached a stop 19 fixedly arranged in the housing.  Hierbei öffnet sich das Ventil 16, 17, so dass das überflüssige Öl aus dem Ülabscheider durch die Öffnung 17 in einen Raum nie deren Druckes entweichen kann. Here, the valve 16, 17 opens, so that the excess oil from the oil separator can never escape through the opening 17 into a room under its pressure.  Dabei sinkt der Druck unterhalb der Glocke derart, dass sie sich durch den oberhalb von ihr herrschen den Druck und durch die Wirkung der Feder 18 senken kann. The pressure below the bell drops in such a way that it can lower itself through the pressure prevailing above it and through the action of the spring 18.

    Hierbei wird das Ventil 16, 17 wieder geschlossen. Here, the valve 16, 17 is closed again.  Bei dem Ausführungs beispiel gemäss Fig. 1 erhebt sich aus dem Gehäuseboden ein zylindrischer Teil 25, der gemäss F'ig. In the embodiment according to FIG. 1, a cylindrical part 25 rises from the housing base, which according to FIG.  1 aussen und innen von Öl um geben ist. 1 is surrounded by oil on the outside and inside.  Er bewirkt, dass beim Öffnen des Ventils 18, 17 der äussere Ringraum um ihn herum nicht leer werden kann. It has the effect that when the valve 18, 17 is opened, the outer annular space around it cannot become empty.  Auf diese Weise bleibt immer ein genügender Ölvorrat für die Schmierung des Verdichters unten im Gehäuse des Ölabscheiders. In this way there is always a sufficient supply of oil for the lubrication of the compressor at the bottom of the housing of the oil separator.  Vor der Öffnung 17 kann das weglaufende Öl durch einen entsprechenden, nur teilweise dargestellten Rohranschluss beispielsweise zum Kurbel gehäuse des Fahrzeugmotors geleitet werden. In front of the opening 17, the draining oil can be passed through a corresponding pipe connection, only partially shown, for example to the crankcase of the vehicle engine.  



   Bei einer andern Ausführungsform ge mäss Fig. 3 ist mit 27 der untere Teil des aus Blech bestehenden Ölabseheidergefässes bezeichnet. In another embodiment, according to FIG. 3, 27 denotes the lower part of the oil separator vessel made of sheet metal.  Das Gefäss 27 ist bis zur Linie 28 mit abgeschiedenem Schmieröl gefüllt. The vessel 27 is filled up to the line 28 with separated lubricating oil.  Das Schmieröl wird durch die Öffungen 20, 30 durch eine nichtdargestellte Leitung dem Verdichter wieder zugeführt. The lubricating oil is fed back to the compressor through the openings 20, 30 through a line not shown.  Innerhalb des Gefässes ist ein zylindrisches Gefäss 31 be festigt,, in dem eine Taucherglocke 32 be weglich gefüssrt ist. Inside the vessel, a cylindrical vessel 31 is fastened, in which a diving bell 32 is movably gefüssrt.  Die Taucherglocke 32 ist durch eine federnd nachgiebige Ventil stange 38 mit einem Ventilteller 34 ver bunden, der zum Öffnen und Schliessen einer Auslassöffnung 35 dient. The diving bell 32 is connected by a resilient valve rod 38 with a valve plate 34 a related party, which is used to open and close an outlet opening 35.  Durch eine Feder. By a feather.  36, die sich einerseits auf der Taucherglocke 32 und anderseits an einem Deckel 37 des Gefässes 31 abstützt, wird das Ventil 34, 35 in seiner, Schliessstellung gemäss Fig. 3 ge halten. 36, which is supported on the one hand on the diving bell 32 and on the other hand on a cover 37 of the vessel 31, the valve 34, 35 will keep ge in its closed position according to FIG.

    Die Auslassöffnung 35 steht durch, eine nicht dargestellte Leitung beispielsweise mit dem Kurbelgehäuse eines Fahrzeug motors in Verbindung. The outlet opening 35 is through a line not shown, for example with the crankcase of a vehicle engine in connection.  Die Ölstände in dem Gefäss 31 und dem äussern Gefäss 27 entspre chen einander, da die beiden Gefässe durch Öffnungen 38 miteinander verbunden sind. The oil levels in the vessel 31 and the outer vessel 27 correspond to one another, since the two vessels are connected to one another through openings 38.  Auf der äusserte. On the uttered.

    Mantelfläche der Taucher glocke 32 ist eine schraubenlinienförmige Nut 39 vorgesehen, die sich vom obern bis zum untern Ende der Mantelfläche erstreckt. The outer surface of the diving bell 32 is provided with a helical groove 39 which extends from the upper to the lower end of the outer surface.  Durch diese Nut 39 kann während des Ar beitens des Verdichters das unter dem Ver- dichterdruek stehende Öl von ausserhalb der Taucherglocke in deren Innenraum fliessen , bis der Druck innerhalb der Taucherglocke sich dem ausserhalb von ihr herrschenden Druck angeglichen hat. During the operation of the compressor, the oil under the compressor pressure can flow through this groove 39 from outside the diving bell into its interior until the pressure inside the diving bell has equalized the pressure outside it.  Hört nun der Ver dichter 1 plötzlich auf zu arbeiten und sinkt demzufolge der Druck im Ölabscheidergefäss 27, so überwiegt der Druck in der Kammer unterhalb der Glocke 32. If the compressor 1 suddenly stops working and the pressure in the oil separator vessel 27 falls as a result, the pressure in the chamber below the bell 32 predominates.

    In diesem Falle wird die Glooke 32 gegen die Wirkung der Feder 36 angehoben und das Ventil 34, 35 geöffnet. In this case, the glooke 32 is raised against the action of the spring 36 and the valve 34, 35 is opened.  Das Öl kann nunmehr aus der Taucherglocke 32 abfliessen bis zudem Stand, der durch den obern Rand eines zylindrischen Teils 40 bestimmt wird. The oil can now flow out of the diving bell 32 until it reaches a level which is determined by the upper edge of a cylindrical part 40.  Hierbei wird der Druck in der Kammer unterhalb, der Taudher- glocke so klein, dass die Feder 36 imstande ist, das Ventil 34, 35 wieder zu schliessen. Here, the pressure in the chamber below the Taudher bell becomes so low that the spring 36 is able to close the valve 34, 35 again.  



   Die in Fig. 3, dargestellte Bauaut hat den besonderen Vorteil, dass sie gestattet, als Ölabscheidergefässe einfache und billige Blechgefässe zu verwenden. The construction shown in Fig. 3 has the particular advantage that it allows simple and cheap sheet metal vessels to be used as oil separator vessels.  Denn die ge schützt im Innern angeordnete Taucherglocke 32 arbeitet auch dann noch betriebssicher, wenn :das äussere Gefäss, 2.7 im Betrieb her trächtlichen Verbiegungen ausgesetzt wird. This is because the diving bell 32, which is arranged inside, also works reliably when: the outer vessel 2.7 is exposed to significant bending during operation. 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH.: Schaniereinrichtung für Verdichter, insbe- sondere Drehkolbenverdichter, bei der das in dem verdichteten Mittel enthaltene Schmieröl in einem Ölabscheider abgeschieden und von dort wieder dem Verdichter zugeführt wird, dadurch gekennzeichnet, dass diesem Schmier mittelumlauf zusätzliche Ölmengen zu gemessen werden zum Ersatz derjenigen Ölmengen, die im verdichteten Mittel nach dem Durchgang durch den Ölabscheider noch enthalten sind. PATENT CLAIM: Shear device for compressors, especially rotary lobe compressors, in which the lubricating oil contained in the compressed medium is separated in an oil separator and from there fed back to the compressor, characterized in that additional oil quantities are measured in this lubricant circulation to replace those oil quantities that are still contained in the compressed medium after it has passed through the oil separator. UNTERANSPRüCHE 1. SUBCLAIMS 1.
    Schmiereinrichtung nach Patentanspruch, gekennzeichnet durch eine an den Schmierölumlauf angeschlossene, zusätz liche Ölzuführvorrichtung, die dem Sohmierölumlauf im Überschuss zusätz liche Ölmengen zufördert, und, eine Einrichtung, die den Ölüberschuss aus dem Ölumlauf selbsttätig wieder aus scheidet. Lubricating device according to patent claim, characterized by an additional oil supply device connected to the lubricating oil circuit, which supplies excess oil to the boiling oil circuit, and a device which automatically separates the excess oil from the oil circuit. 2. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteranspruch 1, dadurch gekenn zeichnet, dass die zusätzliche Ölzuführ- vorrichtung die zusätzlichen Ölmengen innerhalb des V erdichters zuführt. 2. Lubricating device according to claim and dependent claim 1, characterized in that the additional oil supply device supplies the additional quantities of oil within the compressor. 3. 3.
    Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 2 für Dreh kolbenverdichter, dadurch gekennzeich net, dass die zusätzlichen Ölmengen durch eine im Trennschieber des Drehlzolben- verdiehters angeordnete Öltasche zu gemessen werden. Lubricating device according to patent claim and dependent claims 1 to 2 for rotary piston compressors, characterized in that the additional oil quantities are measured by an oil pocket arranged in the separating slide of the rotary piston compressor. 4. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung, die den Ölüberschuss aus dem Ölumlauf wie der ausscheidet, mit dem Ölabscheider zusammengebaut ist. 4. Lubricating device according to claim and dependent claims 1 to 3, characterized in that the device which separates the excess oil from the oil circulation is assembled with the oil separator. 5. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet. 5. Lubricating device according to claim and dependent claims 1 to 4, characterized. dass die im Unteran spruch 4 genannte Einrichtung in den Teil des Ölabscheiders eingebaut ist, in dem sich das zum Verdichter zurück fliessende Öl sammelt. that the device mentioned in Unteran claim 4 is installed in the part of the oil separator in which the oil flowing back to the compressor collects. 6. 6th
    Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung mit zwei Kammern ausgestattet ist. Lubricating device according to claim and dependent claims 1 to 5, characterized in that the device is equipped with two chambers. die durch eine enge, unterhalb des Ölspiegels im Ölabscheider liegende Öffnung mit einander verbunden, im übrigen aber von einander getrennt sind durch eine beweg liche Wand, die beim Druckabfall in der einen, mit der Verdichterdruckleitung verbundenen Kammer infolge Naeh- lassens der Verdiehterarbeit eine Auslass öffnung freigibt, durch die die im Öl- a.bscheider vorhandene Ölüberschussmenge abfliesst. which are connected to each other by a narrow opening below the oil level in the oil separator, but are otherwise separated from each other by a movable wall which, when the pressure drops in one of the chambers connected to the compressor pressure line, opens an outlet as a result of the twisted work through which the excess oil in the oil separator flows off. 7. 7th
    Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 6 dadurch gekennzeichnet, dass durch die beim Ab fliessen des Ölüberschusses in der andern, nicht mit der Verdichterdruckleitung verbundenen Kammer eintretende Druck abnahme die bewegliche Wand nieder in eine die Auslassöffnung schliessende Stel lung gebracht wird. Lubricating device according to patent claim and dependent claims 1 to 6, characterized in that the movable wall is brought down into a position closing the outlet opening due to the decrease in pressure occurring when the excess oil flows into the other chamber not connected to the compressor pressure line. 8. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet. 8. Lubricating device according to claim and dependent claims 1 to 7, characterized. dass die bewegliche Wand nachgiebig mit einem die Auslass- öffnung alaschliessenden Ventilteller ver bunden ist. that the movable wall is flexibly connected to a valve disk that closes the outlet opening. 9. 9.
    Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen l bis S, dadurch gekennzeichnet. Lubricating device according to patent claim and dependent claims 1 to 5, characterized. dass die bewegliche Wand durch einen ringförmigen, unter den Öl- spiegel reichenden Ansatz im Gehäuse des Ölabscheiders derart geführt ist. that the movable wall is guided in such a way by an annular extension in the housing of the oil separator that extends below the oil level. dass das in der einen Kammer abgeschiedene Ö1 langsam hinüberlaufen kann in die andere Kammer, in der die Auslass- öffnung angeordnet ist. that the oil separated in one chamber can slowly run over into the other chamber, in which the outlet opening is arranged.
    10. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 Bise 9, dadurch gekennzeichnet, dass für den Ölüberlauf von der einen in die andere Ka.miner zwischen dem ringfärinigen Ansatz und dem Gehäuse Spiel vorgesehen ist, das durch über den ringförmigen Ansatz vor- ste.liende Sicken bewirkt ist. 10. Lubricating device according to claim and subclaims 1 to 9, characterized in that play is provided for the oil overflow from one to the other Ka.miner between the ring-shaped approach and the housing, the beads vor- ste.liende over the ring-shaped approach is effected.
    <B>11.</B> Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 9. dadurch gekennzeichnet, dass für den Ölüberlauf von der einen in die andere Kammer eine in dem ringförmigen Ansatz angeordnete Nut vorgesehen ist. <B> 11. </B> Lubricating device according to patent claim and dependent claims 1 to 9, characterized in that a groove arranged in the annular extension is provided for the oil overflow from one chamber into the other. 12. Schmiereinrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die die Auslass- öffnung freigebende Bewegung gegen die Wirkung einer Feder erfolgt und durch einen Anschlag begrenzt ist. 12. Lubricating device according to claim and dependent claims 1 to 10, characterized in that the movement releasing the outlet opening takes place against the action of a spring and is limited by a stop. 13. 13th
    Schmierenrichtung nach Patentanspruch und Unteransprüchen 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die bewegliche Wand zusammen mit dem ringförmigen Ansatz eine Taucherglocke bildet, die in einen besonderen, .gegen Beschädgungen ge schützten Führungsteil innerhalb des Öl- "ibs@cheiders eingesetzt ist. Lubrication device according to patent claim and dependent claims 1 to 9, characterized in that the movable wall together with the annular extension forms a diving bell which is inserted into a special guide part protected against damage within the oil separator.
CH201383D 1937-02-25 1938-02-21 Lubricating device for compressors, in particular rotary piston compressors. CH201383A (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201383X 1937-02-25

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH201383A true CH201383A (en) 1938-11-30

Family

ID=5765988

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH201383D CH201383A (en) 1937-02-25 1938-02-21 Lubricating device for compressors, in particular rotary piston compressors.

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH201383A (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1057282B (en) * 1956-04-16 1959-05-14 Gen Electric Device for the lubrication and sealing of a hermetically sealed rotary lobe compressor
EP1304483A2 (en) * 2001-10-18 2003-04-23 Virgilio Mietto An air/oil separation tank

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1057282B (en) * 1956-04-16 1959-05-14 Gen Electric Device for the lubrication and sealing of a hermetically sealed rotary lobe compressor
EP1304483A2 (en) * 2001-10-18 2003-04-23 Virgilio Mietto An air/oil separation tank
EP1304483A3 (en) * 2001-10-18 2003-08-13 Virgilio Mietto An air/oil separation tank

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP2087213B1 (en) Device for eliminating oil particles from the crankcase ventilation gas in an internal combustion engine
DE60027227T2 (en) Hydraulic chain tensioner with venting device and pressure relief valve
EP0611876B1 (en) Oil separator for crankcase gases from an internal combustion engine
DE69725522T2 (en) scroll compressor
EP1559876B1 (en) Cylinder head cover
EP1644124B1 (en) Device for operating cyclones
EP0437681B1 (en) Internal combustion engine oil pan
DE2811679C2 (en)
DE10240980B4 (en) Scroll compressor with variable capacity
DE69531262T2 (en) Self-adjusting bearing
DE602004008939T2 (en) FLUID FLOW CONTROL
DE112013003821T5 (en) Method and apparatus for separating a liquid from a gas-liquid stream
DE10240978B4 (en) Low pressure gas circuit for a compressor
DE102017117286A1 (en) AUTOMATIC DRAINAGE LIQUID DRAINER
DE112009000868T5 (en) Rotating inertial impactor gas oil separator for internal combustion engine
DE102007062098A1 (en) Oil Mist Separators
DE3542900C2 (en)
DE4325745C2 (en) Coalescence separator with vortex-free operation
EP1058777B1 (en) Oil pickup system for an internal combustion engine, notably a single-cylinder diesel engine
DE102005040034B4 (en) Oil separator for an internal combustion engine
DE3529929C2 (en)
DE102006012611A1 (en) Cylinder head of an internal combustion engine
DE60123821T2 (en) DEVICE FOR THE CONTINUOUS DELIVERY OF LUBRICATING OIL
DE112011102092T5 (en) pressure reducing device
DE112005003073T5 (en) Pressure control valve