CH172972A - Apparatus for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet. - Google Patents

Apparatus for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet.

Info

Publication number
CH172972A
CH172972A CH172972DA CH172972A CH 172972 A CH172972 A CH 172972A CH 172972D A CH172972D A CH 172972DA CH 172972 A CH172972 A CH 172972A
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
pins
foot
cutting
human
characterized
Prior art date
Application number
Other languages
German (de)
Inventor
Eugen Dr Matthias
Original Assignee
Eugen Dr Matthias
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Eugen Dr Matthias filed Critical Eugen Dr Matthias
Priority to CH169499T priority Critical
Priority to CH172972T priority
Publication of CH172972A publication Critical patent/CH172972A/en

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61BDIAGNOSIS; SURGERY; IDENTIFICATION
    • A61B5/00Detecting, measuring or recording for diagnostic purposes; Identification of persons
    • A61B5/117Identification of persons
    • A61B5/1171Identification of persons based on the shapes or appearances of their bodies or parts thereof
    • A61B5/1174Identification of persons based on the shapes or appearances of their bodies or parts thereof using footprinting

Description


   Vorrichtung zur Feststellung des Formzustandes von menschlichen und tierischen Körperteilen, insbesondere der menschlichen Füsse. Apparatus for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet.  Um geeignete Mittel anwenden zu kön nen zur Abhilfe bezw. To Kings use appropriate means to remedy nen BEZW.  Linderung der stark verbreiteten Fussleiden, soweit es sich um Abweichungen des Fusses von der Normal form handelt, ist in erster Linie ein richtiges Feststellen der Art des Fussleidens notwen dig. Alleviating the strong common foot ailments, as far as they are variations of the foot of the normal form, is primarily a real Determine the type of foot disease notwen dig.

    Dies ergibt die Aufgabe, die vielen verschiedenen Punkte des Fusses in ihrer ge genseitigen räumlgehen Entfernung sowohl in der horizontalen, als auch in der senk rechten Richtung einwandfrei festzulegen, um erkennen zu können, worin die Abwei chung des Fusses von der Normalform liegt; This gives the task properly define many different points of the foot in its ge mutual räumlgehen distance in both the horizontal, and in the perpendicular right direction to be able to recognize where the deviate is monitoring the foot of the normal form;  aus diesen Ergebnissen werden die für die Korrektur oder Linderung zu ergreifenden Massnahmen abgeleitet (Schuheinlagen, Fuss bandagen, orthopädischer Schuh; eventuell aktive Fusstherapie). From these results, the derived for the correction or alleviation measures to be taken (shoe inserts, foot bandages, orthopedic shoe; any active foot therapy).  Es bleibt dabei noch die Frage offen, ob die Formwiedergabe bei belastetem oder unbelastetem Fuss gemacht werden soll. There remains the question remains open whether the form of reproduction is to be made at loaded or unloaded foot.  



   Bis jetzt bediente man sich hauptsächlich zweier Verfahren, nämlich 1. des Abdruckverfahrens mittelst eines dünnen. Until now two methods mainly made use of, namely: 1. the imprint process by means of a thin.  mit einem Auftrag versehenen Gummiblattes, und 2. des Gipsabdruckes. with an order provided rubber sheet, and the second of the plaster cast.  



   Das Abdruckverfahren wird gewöhnlich bei einseitig belastetem Fuss vorgenommen, der Gipsabdruck bei belastetem oder unbe lastetem Fuss. The impression process is carried out usually at one side loaded foot, the plaster cast at loaded or empty lastetem foot.  



   Für die zuverlässige Beurteilung der Fussbeschaffenheit ist neben der Feststellung der vorhandenen Formabweichung die Fest stellung des funktionellen Schwächegrades von entscheidender Bedeutung für die Beur teilung der Heilungsmöglichkeiten und The rapiemassnahmen, was die Festlegung der Fusspunkte und deren Höhendifferenzen bei unbelastetem und bei belastetem Fuss bedingt. For reliable assessment of the foot condition in addition to the determination of the existing form of deviation, the festival is presentation of the functional weakness degree of critical importance for the Beur division of cures and The rapiemassnahmen what entails defining the base points and their height differences with the unloaded and loaded foot.  



   Das erwähnte Abdruckverfahren hat den grossen Nachteil, dass bei ihm nur jene Punkte des Fusses bestimmt werden, die beim Auf treten die Grundfläche berühren, wogegen alle andern Punkte unberücksichtigt bleiben, diese aber für die Festlegung der Entfer- nung zur Grundfläche von ausschlaggeben der, und zwar von formentscheidender Bedeu tung sind. The aforementioned print process has the major disadvantage that only those points of the foot to be with him determined that occur when on touching the base, while all other items are not included, these but for determination of distance to the base of the decisive give, and While processing are of crucial importance form.  Aber auch jene Punkte, die sich beim Abdruckverfahren abzeichnen, sind in Wirklichkeit in ihrer wahren Höhenlage ganz verschieden. But those points are emerging in the impression process, are quite different in reality in its true altitude.

    Die liefst gelegenen Punkte, die bei einem natürlichen Abdruckverfahren sich beim Auftreten immer noch weiter senken würden, werden von der unnachgiebigen Grundfläche aufgehalten, die höher ge legenen Punkte schliessen sich beim Auf treten zur gleichen Ebene auf. The points liefst nearby that would still continue to reduce in a natural impression methods on the occurrence be stopped by the unyielding base, which is higher ge superior points to close at to occur at the same plane.  Eine Dif ferenzierung der Höhenlage dieser Punkte ist somit bei diesem Verfahren unmöglich. A Dif ferentiation the altitude of these points is thus impossible in this process.  



   Zudem spielt bei diesem Verfahren die Stärke des Auftrages auf dem Gummi blatt eine grosse Rolle, indem eine unter schiedliche Bestreichung ganz unterschied liche Abdrücke zur Folge hat, und dieses Abdruckverfahren lässt keinerlei exakten, das heisst messbare Vergleiche zwischen unbe lastetem und belastetem Fusse zu. In addition, the strength of the order, in this method plays on the rubber sheet an important role by having under schiedliche Bestreichung Liche impressions very different result one, and this impression process leaves no exact, that is measurable comparisons between non lastetem and loaded foot to.  Es ergibt sich, dass dieses Abdruckverfahren für die wirkliche Formfestlegung des Fusses viel zu primitiv ist, indem es auf zu viel willkür lichen Annahmen beruht. It turns out that this impression process is much too primitive for the actual shape of the foot down by it relies on too much arbitrary union assumptions.  



   Wesentlich genauer ist der Gipsabdruck, jedoch hat dieses Verfahren den Nachteil, dass es umständlich und demgemäss teuer ist und zudem nur durch den geübten Fachmann sachgemäss ausführbar ist; Much more accurate is the plaster cast, but this method has the disadvantage that it cumbersome and accordingly is expensive and is appropriately in accordance executable only by the skilled artisan;  bei nicht völliger Beherrschung der Technik, bei Unruhe des Patienten usw. können grobe Fehler unter laufen. when not utter mastery of the technique in restlessness of the patient, etc. gross errors can run under.  Weitere Unzugänglichkeiten er geben sich durch den häufig notwendig wer denden Versand der Gipsabdrücke. Further he inaccessibility enter through the often necessary who Denden shipment of plaster casts.  



   Der Gipsabdruck kann bei unbelastetem oder belastetem Fuss ausgeführt werden, was aber insofern nicht viel nützt, als keine Mög lichkeiten gegeben sind zur Bestimmung der Höhenunterschiede der wichtigen Einzel punkte der Abdrücke. The plaster cast can be performed with unloaded or loaded foot, but so far is not much use as no Mög are given opportunities to determine the differences in height of the important points of the individual marks.  



   Um diese Nachteile zu beseitigen, besitzt die den Gegenstand des Hauptpatentes bil dende Vorrichtung zur Feststellung des Formzustandes von menschlichen und tieri schen Körperteilen, insbesondere der mensch lichen Füsse, eine Vielzahl zueinander pa- rallel verschiebbarer Fühlerstifte mit keil förmigen Flachmessern, die bei Gleichlage der Stiftköpfe in der Ausgangsebene über einem zur Aufnahme einer Stanzunterlage dienenden Matrizentisch in gleichem Abstand stehen. In order to eliminate these disadvantages the subject of the main patent bil Dende device has to determine the form of the state of human and of animal's body parts, in particular the human union feet, a plurality of mutually In parallel displaceable feeler pins with wedge-shaped flat knives with direct position of the pin heads are in the output plane to a serving to receive a cutting pad die table at the same distance.  Zweckmässigerweise haben die Flach messer unsymmetrische Keilform und kön nen durch ihnen gemeinsame Hilfsmttel zwangläufig aus der Schneidlage wieder zu rückbewegt werden. Advantageously, the flat have razor asymmetrical wedge shape and Kings nen by their common Hilfsmttel inevitably from the cutting edge again to move back.  



   Diese Vorrichtung ermöglicht bei zuver lässiger Wirkungsweise die einwandfreie Festlegung, zum Beispiel der Fusspunkte in ihrer gegenseitigen räumlichen Lage und ihrer. This device allows the proper setting, for example, the base points in their mutual spatial position and its at reli transmissive mode of action.  unterschiedlichen Höhenlage bei unbe lastetem und bei belastetem Fusse auf Stanz- unterlagen; different elevations in non lastetem and subject to punching at loaded foot;  die Lage und Länge der jeweils mittelst der Flachmesser auf den Stanzunter- lagen erzeugten Einschnitte bezw. the location and length of each of the flat blade means on the Stanzunter- were BEZW incisions produced.  linearen Strecken, auf Grund welcher die Unter schiedlichkeit der Höhenlage der festgelegten Punkte messbar ist, lassen den Formzustand der abgefühlten Flächen klar erkennen, wie ohne weiteres verständlich ist. linear routes on the basis of what is measurable sub divergences has the altitude of the fixed points, clearly show the molding condition of the sensed surfaces as will be readily understood.

    Dabei ist die Handhabung der Vorrichtung sehr einfach und es können die die Fussabdrücke darstel lenden Stanzunterlagen zwecks Verwertung einem Fachgeschäfte, zum Beispiel einem orthopädischen Schuster, einem Schuhge schäft, einem Sanitätsgeschäft, einem Ortho- päd oder dergleichen übergeben werden. The handling of the device is very simple and it can, the footprints depicting lumbar cutting boards for the purpose of recycling a specialty stores, for example, an orthopedic Schuster, a Schuhge schäft, a medical supply store, an ortho- päd or the like can be passed.  



   Eine weitere Ausbildungsart dieser Vor richtung gemäss dem Hauptpatent ist nun da durch geschaffen, dass dieselbe gemäss der Erfindung zur zwangläufigen Zurückbewe gung der Flachmesser aus der Schneid lage ein an den Fühlerstiften wirksames ver schiebbares Rückführelement aufweist, mit- telst welchem die Fühlerstifte und somit auch die Flachmesser jeweils in die Ruhe lage zurückbewegt werden können. A further embodiment mode of this Prior direction according to the main patent now by created since that the same according to the invention for zwangläufigen Zurückbewe account the flat blade from the cutting position has an effective on the sensor pins ver slideable return element, with- telst which the feeler pins and thus the flat blade can be moved back into the rest position, respectively.  



   Die Zeichnung veranschaulicht ein Aus führungsbeispiel des Erfindungsgegenstan des. The drawing illustrates an exemplary implementation of the subject invention from the Stan.  



        Fig. 1 zeigt dasselbe im Längsschnitt; Fig. 1 shows the same in longitudinal section;  Fig. 2 ist ein Querschnitt nach der Linie II II der Fig. 1; Fig. 2 is a cross section along the line II II of Fig. 1;  Fig. 3 zeigt einen teilweisen Seitenriss zu Fig. 2, Fig. 4 einen teilweisen Grundriss mit teil weisem Schnitt zu Fig. 1, Fig. 5 einen Teilaufriss; Fig. 3 shows a partial side elevation to Fig 2, Fig 4 is a partial plan view with part wise sectional view of Figure 1, Figure 5 is a partial elevation....;  Fig. 6 und 7 dienen zur Erklärung der Bewegungsweise der Messer; FIGS. 6 and 7 serve to explain the manner of movement of the knives;  Fig. 8 und 9 stellen einen Aufriss und einen Grundriss zur Erläuterung eines zu sätzlichen Hilfsteils dar; Fig. 8 and 9 illustrate an elevation view and a plan view for explaining a sätzlichen to auxiliary part;  Fig. 10 dient zur Erläuterung der Wir kungsweise der Messer; Fig. 10 serves to explain the effect, we, the knife;

     Fig. 11 und 12 zeigen die Stanzunter- lage mit auf Grund ausgeführter Aufnah men eingezeichneten Fussbildern, und Fig. 13 und 14 dienen weiteren Erklärun gen in bezug auf die Auswertung der mit- telst der Messer in der Stanzunterlage er zeugten Einschnitte. FIGS. 11 and 12 show the cutting pad with executed due Recordin men drawn foot images, and Figs. 13 and 14 serve further Erklärun gene with respect to the evaluation of the medium-telst the knife in the cutting pad, he testified incisions.  



   Es bezeichnet 1 die in grosser Anzahl vorhandenen aufrechten Fühlerstifte, welche in gleichmässigem Abstand voneinander durch zwei feste übereinander angeordnete wagrechte Platten 2 und 3 (Fig. 1 bis 3) längsverschiebbar geführt sind. 1, it is the present in large numbers upright feeler pins which are arranged from each other at equal distances one above the other by two fixed wagrechte plates 2 and 3 (Fig. 1 to 3) are longitudinally displaceably guided.  Am untern Ende der Stifte 1 sind keilförmige, zuein ander gleichgerichtete Flachmesser 5 be festigt, welche sich in Ruhelage über dem zur Aufnahme einer blattartigen Stanzunter- lage dienenden Spalt 9 oberhalb des Ma trizentisches befinden. At the lower end of the pins 1 are wedge-shaped, rectified zuein other flat blades 5 be strengthened, which are located in the rest position to the position for receiving a sheet-like Stanzunter- serving gap 9 trizentisches above the Ma.

    Der Matrizentisch besitzt einzelne Stäbe 30, die mit ihren En den derart auf untern Tragleisten 31 und 32 befestigt sind, dass zwischen den Stäben 30 je ein Schlitz für den Durchtritt einer zugeordneten Reihe von Messern 5 gebildet ist. The die has individual rods 30 which are so attached to the nether support strips 31 and 32 with their En that 30 per a slot is formed for the passage of an associated series of blades 5 between the rods.  Auf diesen Matrizentisch ist eine Stanz- unterlage 33 aufgelegt, welche durch einen Mündungstrichter 34 in den Spalt 9 hinein geschoben worden ist, welcher mit Hilfe einer obern Reihe von Stäben 35 gebildet ist, die wie die erwähnten Stäbe 30 distanziert, an zwei obern Tragleisten 36 und 37 ange ordnet sind und somit den Messerreihen Durchgang gewähren. In this die table, a punching is pad placed 33 which has been inserted through a mouth hopper 34 into the gap 9 into it, which is formed by means of an upper row of rods 35, which dissociates as the rods 30 mentioned, two upper support brackets 36 are attached and allocates 37 and thus allow the blade rows passage.

    Der Spalt 9 ist hinten durch eine der Stanzunterlage 33 als An schlag dienende Schiene 38 (Fig. 1) be grenzt, während zwei seitliche Schienen 39 (Fig. 2) der Stanzunterlage 33 beim Ein schieben als Führung dienen ebenso bei dem nach der Stanzarbeit vorzunehmenden Her ausziehen der Stanzunterlage 33. The gap 9 is the rear by one of the cutting pad 33 impact as at serving rail 38 (Fig. 1) be limited, while two side rails 39 (FIG. 2) of the cutting pad 33 at a slide as a guide used as well in the assessment after the punching work her off the cutting board 33rd  



   Soll beispielsweise die Form einer Fuss fläche unter Körperlast auf der Stanzunter- lage wiedergegeben werden, dann stellt die betreffende Person den abzufühlenden Fuss in das Feld der Fühlerstifte 1. For example, to the shape of a foot area under body load on the Stanzunter- position shown, then, the person in question to be sensed foot in the field of the probe pins. 1

    Die berühr ten Fühlerstifte 1 werden dann nach Mass gabe der Fussflächenform in ihren Führungen abwärts bewegt, wobei die Messer 5 dem gemäss mehr oder weniger tief in die in den Spalt 9 eingeschobene Stanzunterlage ein dringen und in derselben entsprechende Ein schnitte erzeugen, Zwischen den zur Führung der Fühler stifte 1 dienenden festen Platten 2 und 3 befindet sich eine ebenfalls wagrechte und von den Fühlerstiften 1 durchsetzte Hilfs platte 40, welcher die Aufgabe zukommt, The Berühr th feeler pins 1 are then made to measure the foot surface shape display in their guides moved downward, the blade 5 generate the under deep cuts more or less in which a penetrating into the gap 9 inserted cutting pad and in the same respective A, between the guide the probe pins 1 serving resistant plates 2 and 3 there is a likewise wagrechte and from the sensing pins 1 through separate auxiliary plate 40, which has the task of

    die Fühlerstifte und damit die Messer 5 nach der Stanzarbeit jeweils zwangläufig in die Aus gangslage bezw. the feeler pins and so that the blades 5 are each positively passage layer BEZW after the stamping operation in the corner.  in die Ruhelage zurück zu bewegen. to move into the rest position.  Zu diesem Zwecke ist die Hilfs platte<B>40</B> an den beiden Längsseiten mit je zwei Führungsstiften 41 ausgerüstet, welche in .Leitschlitze 42 fassen, die an einer hoch- kannt gestellten Schiene 43. bezw. For this purpose, the auxiliary plate is <B> 40 </ B> fitted on the two longitudinal sides with two guide pins 41, which put into .Leitschlitze 42 BEZW rail 43. placed on a high known.  44 vorge sehen sind. see are 44 pre.

    Die beiden Schienen 43 und 44 sind für sich zwischen Winkel 45 verschieb bar geführt, die an den festen Platten. The two rails 43 and 44 are displaceable for between angle 45 out bar attached to the fixed plates.  2 und 3 angebracht sind. are attached. 2 and 3  An ihrem rück wärtigen Ende sind die beiden Schienen 43 und 44 durch einen Bolzen 46 miteinander verbunden, so dass ein einziger Gleitkörper gebildet ist. At its rear end wärtigen the two rails 43 and 44 are connected by a bolt 46 with each other, so that a single sliding body is formed.

    Der Bolzen 46, welcher auf seinen abgesetzten Enden Distanzierhülsen 47 (Fig. 4) trägt, ist an zwei Armen 48 an geordnet, die Bestandteile eines Deckels 49 bilden und auf einer gemeinsamen Achse 50 sitzen, welche. The bolt 46, which at its remote ends Distanzierhülsen 47 (Fig. 4), is arranged on two arms 48 of which form parts of a cover 49 and seated on a common axle 50, which.  dem am vordern mit einem Handgriff 51 versehenen Deckel 49 als Schwenkachse dient. the lid on the anterior provided with a handle 51 49 serves as a pivot axis.  Der erwähnte Verbin dungsbolzen 46 liegt in Schlitzen 52 (Fig.1) der Arme 48, so dass beim Verschwenken des Deckels 49 eine Relativbewegung zwischen diesen Schlitzen 52 und dem Bolzen 46 unter Verschiebung der Schienen 43 und 44 ein tritt. The mentioned Verbin dung bolt 46 is located in slots 52 (Fig.1) of the arms 48 so that upon pivoting of the lid 49, a relative movement between these slots 52 and the pin 46 43 and 44 occurs by shifting the rails.

    Die Achse 50 des Deckels 49 liegt in Haltern 53, welche am festen Teil der ein Gehäuse 54 aufweisenden Vorrichtung an gebracht ist. The axis 50 of the lid 49 located in brackets 53, which comprising the fixed part of a housing 54 device is moved to.  



   Wenn der Deckel 49 zwecks Überdeckens des freien Endes der Fühlerstifte 1 aus der in Fig. 1 in vollen Linien gezeichneten Offenstellung in die strichpunktiert angedeu tete Schliessstellung verschwenkt, das heisst zugeklappt wird, dann werden die Schienen 43 und 44 in der eingezeichneten Pfeilrich tung verschoben. When the lid 49 in order About Decken of the free end of the feeler pins 1 of the drawn in Fig. 1 in full lines open position pivoted in phantom lines angedeu preparing closed, which is folded to say, the rails are moved tung in the indicated arrow Rich 43 and 44.  Hierbei werden die Füh rungsstifte 41 in den Leitschlitzen 42 der Schienen 43 und 44 aufwärts bewegt, was eine entsprechende Aufwärtsbewegung der Hilfsplatte 40 zur Folge hat. Here, the Füh be approximately pins 41 in the guide slots 42 of the rails 43 and 44 moves upward, causing a corresponding upward movement of the auxiliary plate 40 has the consequence.  Die mittelst ihres Anschlages auf der Oberseite der Hilfs platte 40 aufsitzenden Fühlerstifte 1 werden hierbei in die Ruhelage angehoben, in wel cher die Messer 5 den Spalt 9 vollständig frei lassen. The means of their abutment on the upper surface of the auxiliary plate 40 seated feeler pins 1 are in this case raised in the rest position, cher the blade 5 can be completely free in the gap wel. 9  Alsdann wird die Stanzunterlage 33 in den Spalt 9 eingeschoben, worauf der Deckel 49 in Offenstellung verschwenkt wird. Then the cutting pad is inserted into the gap 9 33, whereupon the cover is pivoted in the open position 49th

     Dabei werden die Schienen 43 und 44 zur früheren Richtung entgegengesetzt verscho ben, wobei die Hilfsplatte 40 sich dement sprechend abwärts bewegt. The rails are ben verscho 43 and 44 opposite to the former direction, the auxiliary plate 40 moves downward accordingly.  Demzufolge wer den die Fühlerstifte 1 von der Hilfsplatte 40 freigegeben und setzen sich mit ihren Mes sern 5 auf die Stanzunterlage 33, wie aus Fig. 6 ersichtlich ist. Accordingly, who by the feeler pins 1 released by the auxiliary plate 40 and contact with their Mes fibers 5 on the cutting pad 33, as shown in Fig. 6.  Bei Belastung der Fühlerstifte 1 werden die betreffenden Mes ser 5 in die Stanzunterlage 33 einschneiden (Fig. 7). On loading of the feeler pins 1, the Mes question are ser 5 cut into the cutting pad 33 (Fig. 7).

    Um den Einschnitt der keilförmi gen Flachmesser in die Stanzunterlage jeweils als Nullpunkt der linearen Aufzeich nung dauernd zu erhalten und für die Aus wertung der Aufzeichnungen benützen zu können, sind die Flachmesser als unsymme trische Keile gestaltet, und zwar schliessen die in Betracht kommenden zwei Schneid kanten der Messer 5 zusammen einen Winkel von 45 ein, so dass das einzelne Messer ein gleichschenkliges, rechtwinkliges Dreieck dar stellt. To each as the zero point of the linear Aufzeich voltage continuously to get the nick of keilförmi gen flat blades in the cutting board and the From the records to be able to use evaluation, the flat blades are designed as unsymme tric wedges, namely closing the eligible two cutting edges the knife 5 together form an angle of 45, so that the single knife represents an isosceles, right-angled triangle.

    Dies ergibt den Vorteil, dass die mit- telst der einzelnen Messer, deren Schneid kante 10 (Fig. 3) zur senkrechten Bewe- gungsbahn der Messerspitze gleichgerichtet ist, in der Stanzunterlage 33 erzeugten Ein schnitte in der Länge genau der Senkhöhe bezw. This gives the advantage that the medium-telst of each knife, the cutting edge 10 (Fig. 3) for vertical movement path of the blade tip in the same direction is A generated in the cutting board 33 cuts a length exactly the Senkhöhe BEZW.  dem Hub der betreffenden Messar entsprechen, so dass auf der Stanzunterlage unmittelbar die Differenz der Höhenlage der einzelnen Flächenpunkte in bezug auf die Ausgangsebene der Köpfe der Fühler stifte 1 festgelegt ist, also ein Umrechnen wegfällt. corresponding to the stroke of the relevant Messar, so that on the cutting pad pins directly the difference in the height of the individual surface points with respect to the output level of the heads of the sensors is set to 1, that is, a converting eliminated.  



   Es sei dies anhand der teilweise sche matischen Fig. 10 näher erläutert, in wel cher das links veranschaulichte schraffierte rechtwinklige Dreieck mit den zwei gleich langen Katheten a ein Messer in Ruhelage darstellt; It is the basis of the partially specific matic Figure 10 explained in more detail, the illustrated left hatched right-angled triangle with the two equal length sides a represents in wel cher a knife in the rest position.  es ist dabei der Einfachheit wegen angenommen, die die Länge eines Fühler stiftes darstellende Strecke F1 - P1 ent spreche der Länge der einzelnen Kathete a. It is assumed for simplicity due to the length of a stylus performing route F1 - P1 ent speak the length of each cathetus a.  M bedeutet die senkrechte Projektion des Fühlerstiftes auf die Stanzunterlage. M is the vertical projection of the stylus on the cutting board.  Das in Fig. 10 rechts gezeichnete gleiche Drei eck zeigt das Messer in Schnittlage. The right drawn in Fig. 10 identical three-eck shows the knife in cutting position.  Es ist hier angenommen, der Fusspunkt F1 habe sich durch den Druck des Fusses bis<I>zu F,</I> gesenkt. It is assumed here, the base point F1 had subsided by the pressure of the foot to <I> to F </ I>.

    Demgemäss' haben sich der Fühler stift und das Messer um die Strecke s in bezug auf die wagrechten Linien F,.-F, bezw. Accordingly ', the probes have pin and the knife by the distance s, with respect to the BEZW wagrechten lines F, F .-.  P und S gesenkt, von denen die letzte die Stanzunterlage darstellt, welche infolge dessen vom Messer um diese Tiefenstrecke S durchstossen wurde. P and S lowered, one of which is the last, the cutting pad which has been pierced by the blade at this depth range S as a result.

    Die durch das Messer in der Stanzunterlage erzeugte Einschnitt strecke So-Sl entspricht der schon erwähn ten Strecke s, während die Strecken b den jetzigen Höhenabstand des gesenkten Fuss punktes in bezug auf die Linie P angeben. The cut produced by the knives in the cutting pad stretch So-Sl corresponds to the already erwähn th distance s while the distances b indicate the current level of the lowered base point distance with respect to the line P.  Der Abstand von dem zum voraus auf der Stanzunterlage festlegbaren Punkt M zum zugekehrten Ende des Einschnittes ent spricht somit der wirklichen Höhe des be treffenden Fusspunktes. The distance from the advance to be secured on the cutting board point M to end facing the incision thus ent says the real height of be apt base point.  Infolgedessen kann auf der Stanzunterlage die Höhenlage der aufgenommenen einzelnen Fusspunkte un mittelbar abgelesen werden. As a result, the height of the captured individual base points un can be read indirectly on the cutting board.  



   Nach Durchführung einer Aufnahme verschwenkt man den Deckel 49 in die Schliessstellung, wobei durch die Hilfsplatte 40 in früher beschriebener Weise die ge senkten Fühlerstifte 1 zwangläufig wieder aufwärts in ihre Ruhelage bewegt werden. After carrying out a recording one pivots the lid 49 in the closed position, wherein the ge lowered feeler pins 1 are moved forcibly upwards again to its rest position by the auxiliary plate 40 in the manner described earlier.  Da beim Niederdrücken der Fühlerstifte 1 keine Federkraft, sondern lediglich der ge ringe Widerstand der papierdünnen Stanz- unterlage 33 zu überwinden ist, lassen sieh entsprechend genaue Aufzeichnungen auf den Stanzunterlagen herstellen. Since when depressing the probe pins 1 no spring force, but only the ge rings resistance of the paper-thin stamping pad 33 is overcome, look let correspondingly accurate records on the cutting boards manufactured.

    In der Ruhelage der Fühlerstifte 1 ragen die Mes ser 5 gemäss Fig. 7 und 8 mit ihrer Schneid spitze in die zwischen den Stäben 35 ge bildeten Schlitze, welche ihnen als Führung beim Verschieben der im Querschnitt runden Fühlerstifte 1 dienen. In the rest position of feeler pins 1, the Mes ser 5 according to FIG 7 protrude. And 8 with its cutting tip into the ge between the rods 35 formed slots which serve as a guide upon displacement of the feeler pins of round cross section 1.  



   Gemäss Fig. 8 und 9 ist auf die obere feste Platte 2 ein Anschlagwinkel 56 lose derart in das Feld der Fühlerstifte 1 ge setzt, dass er mit seinen zwei Schenkeln an zwei entsprechenden Reihen von Fühler stiften ansteht. According to FIG. 8 and 9 on the upper fixed plate 2, a stop bracket 56 loosely ge such in the field of the sensor pins 1 is that it is present pins with its two legs on two corresponding rows of sensors.  An den beiden Schenkeln des Anschlagwinkels 56 ist je ein in einen Längsschlitz des betreffenden Schenkels greifender Index 57 bezw. are each a cross in a longitudinal slot of the relevant leg Index BEZW 57 on the two limbs of the mounting bracket 56th  58 verschiebbar. 58 slidably.  Dieser Anschlagwinkel 56 kann zur Be stimmung der Lage des Fusses im Feld der Fühlerstifte verwendet werden, wobei mit- telst der verschiebbaren Indices 57 und 58 die hintere und eine seitliche Berührungs stelle des Fusses mit dem Anschlagwinkel 56 festgelegt werden kann. This stop bracket 56 may be used to Be able humor of the foot in the field of the feeler pins, with medium-telst the displaceable indices 57 and 58 the rear and a lateral touch point of the foot with the stop angle 56 can be determined.

    Dadurch ist es möglich, ein und denselben Fuss in belie biger Wiederholung in die gleiche Lage in bezug auf das Feld der Fühlerstifte zu brin gen, was den Vergleich der auf den verschie denen Stänzunterlagen mittelst der Messer 5 erzeugten Einschnitte bezw. This makes it possible, gene and to brin same foot in belie biger repetition in the same position with respect to the field of probe pins, which BEZW comparison of the various means which Stänzunterlagen the knife 5 cuts generated.  Bilder verein facht. kindled images simplistic.  



   Die in Fig. 11 und 12 auf die Stanzunter- lage 33 eingezeichneten Fussbilder betreffen ein und denselben Fuss, der in Fig. 11. un belastet und in Fig. 12 belastet wiederge geben ist; . The position in Figures 11 and 12 to the Stanzunter- 33 drawn foot images relate to one and the same foot which is 11. un loaded and loaded in Figure in Figure 12 is playing in..;  zwecks Wiedergabe des unbe lasteten Fusses auf der Stanzunterlage setzt sich die betreffende Person zum Beispiel auf einen Stuhl, so dass sie den Fuss leicht auf die Fühlerstifte der erläuterten Einrichtung aufsetzen kann. for the purpose of reproduction of the unloaded foot on the cutting board, the person concerned shall, for example, on a chair so that they can easily put the foot on the sensor pins of the device described.

    Die Stanzunterlage 33 be- sitzt eine durch unterbrochene Querlinien 63 angegebene Einteilung, und zwar entspre chen die Mittelpunkte dieser Linienelemente nach ihrer Anzahl und gegenseitigen Distan zierung genau den bei eingeschobener Stanz unterlage darüber liegenden Fühlerstiften bezw. The punch pad 33 is seated loading a direction indicated by broken transverse lines 63 classification, namely entspre chen the center points of these line elements according to their number and mutual Distan cation exactly the probe pins with inserted cutting pad overlying BEZW.  Fussdruckpunkten und den im Gehäuse 54 vorhandenen, zu genannten Linien quer liegenden Reihen von Messern 5. Die Mittel punkte dieser Linienelemente entsprechen den in Fig. 10 angegebenen Punkten M zum Ab lesen der Höhenlagen von aufgenommenen Fusspunkten. Foot print dots and existing in the housing 54, transverse to said lines series of blades 5. The dots mean of these line elements correspond to those given in Fig. 10 points M to read from the altitudes taken foot points.  



   In. In.  Fig. 11 und 12 sind der besseren Übersicht wegen keine Messereinschnitte in die Stanzunterlage eingezeichnet; Fig. 11 and 12 for clarity no knife cuts are drawn into the cutting board;  die auf Grund der Messereinschnitte zu den Grund linien 63 sich ergebenden, querlaufenden Kur ven sind nur teilweise eingezeichnet. the lines due to the knife cuts to the basic 63 resultant cross-section cure are ven only partially drawn.  Diese Kurven, welche mit den Grundlinien 63 und der Fussumrisslinie zusammen die senkrecht schraffierten Flächen einschliessen, haben von Grundlinie zu Grundlinie einen ganz ver schiedenen Verlauf. These curves, which together enclose with the base lines 63 and the foot contour line perpendicular hatched areas have from base line to base line a completely different course ver.

        In. In.  der den unbelasteten Fuss wiedergebenden Fig. 11 zeigt sich zwi schen den Flächen<I>A</I> und<I>B</I> ein Umschlagen der stärksten Neigung von der innern auf die äussere Seite des Fusses. of the unloaded foot reproducing FIG. 11 shows Zvi rule the surfaces <I> A </ I> and <I> B </ I>, a turning of the strongest inclination from the inner to the outer side of the foot.  Die schräg schraffierte Mittelfläche C zeigt die bei leichtem Auftreten den Boden wirklich be rührende Fussfläche eines durchgesenkten Fusses. The cross-hatched center area C shows the occurrence of the ground in light actually be touching surface of a foot by foot lowered.

    Die in dieser Mittelfläche C punk tierte Mittellinie D ist die Verbindungslinie der innen liegenden durchgesenkten Punkte des Fusses und gibt den Verlauf der wirk liehen Fussaxe an. The formatted in this center area C punk centerline D is the line connecting the inner points lowered by the foot, and represents the course of the more loan Fussaxe on.

    Die den belasteten Fuss wiedergebende Fig. 12 zeigt die Umknickung des Fusses an der gleichen Stelle in noch aus gesprochenerem Masse; . The the loaded foot reproducing Figure 12 shows the Umknickung of the foot at the same point in pending gesprochenerem mass;  charakteristisch ist hier insbesondere die Seitenneigung der Fuss- fläche bei E. Das Bild zeigt einen Spreizfuss, wie er durch vorzugsweise tangenhale Be anspruchung des Fusses, zum Beispiel beim Tennisspiel, mit viel seitlichem Hin- und Herlaufen entstanden ist. characteristic here is especially roll of the foot area in E. The picture shows a splay, as he anspruchung by preferably tangenhale Be the foot, such as playing tennis, was created with a lot of lateral reciprocation.  



   Ein Beispiel bezüglich der Höhenlagen von aufgenommenen Fusspunkten zeigt Fig. 13, in welcher .die Punkte M, M;, den vorerwähnten Mittelpunkten (M) der Linien elemente der Stanzunterlage entsprechen und somit der senkrechten Projektion der Fühlerstifte. An example with respect to the height positions of recorded foot points, Fig. 13, in which .the points M, M ;, the above-mentioned middle points (M) of the lines correspond to elements of the cutting pad, and thus the vertical projection of feeler pins.  Die Punkte 81-S5 entsprechen dem einen Ende von fünf Messerschnitten. Points 81-S5 correspond to the one end of five knife cuts.  Die Strecke M1-S1 ist die wirkliche Höhe des über M1 bestimmten Fusspunktes; The range M1-S1 is the actual height of the M1 certain base point;  die Differenz 80-S1 entspricht der wirklichen Senkung des Fühlerstiftes. 80, the difference-S1 corresponding to the actual lowering of the stylus.  Faktisch sind damit in der Querrichtung bezw. are in fact so BEZW in the transverse direction.  in der ganzen Fussbreite von M1-M5 alle Punkte des Fusses bestimmt. around the foot width of M1-M5 determines all points of the foot.

    Frägt man zum Bei spiel nach der Höhe eines dazwischen lie genden Punktes, zum Beispiel Punkt x, dann verbindet man die Punkte S1-S4 und zieht über Mx die Senkrechte; If one asks for the game according to the level of an intermediate lie constricting point, for example point x, then connecting the points S1-S4 and pulls on the vertical Mx;  der Schnitt punkt Sx ergibt die Höhenlage des gesuch ten Punktes MS. the cut point Sx gives the height of the sought-th point MS.     



   Die Aufnahmen erlauben noch eine an dere sehr wertvolle Auswertung. The recordings still allow a very valuable on more complete evaluation.  Wenn man die Aufnahmepunkte gleicher Höhen lage der verschiedenen, zueinander parallelen Querlinien miteinander verbindet, wie dies in den Fig. 11 und 12 mit den Nullpunk ten geschehen ist, so erhält man eine Relief karte des Fusses, ähnlich der einer topogra phischen Reliefkarte. If one capable of recording points of equal heights of the various, mutually parallel transverse lines connecting with each other as was done in FIGS. 11 and 12 with the zero point th, so obtaining a relief map of the foot, similar to a topographical phical relief map.  Diese Möglichkeit ist insofern von Wichtigkeit, als das Studium des Verlaufes der Höhenlinien, ihrer Brei tenfelder und allfälliger Ausladungen oder Einknickungen dem Fachmann erlauben, jede funktionelle oder pathologische Beson derheit des Fusses zu erkennen. This possibility is of importance than allow the study of the course of contour lines, their porridge tenfelder and any projections or indentations in the art, to detect any functional or pathological specifics derheit the foot.  



   In Fig. 14 ist eine besonders charak teristische Reliefkarte des Fusses dargestellt. In Fig. 14 a particularly charac teristic relief map of the foot is shown.  In diese Reliefkarte sind zur Veranschauli chung aller Möglichkeiten auch noch die Querprofile mit eingezeichnet worden; In this relief map of all possibilities, the cross sections are to Veranschauli chung also been drawn with;  c be zeichnet die Messereinschnitte. c be draws the knife cuts.  



   Die Relieflinie d schliesst alle Punkte ein, die 0 mm vom Boden entfernt sind, indem die betreffenden Messereinschnitte ihre maxi male Länge haben; The relief line d includes all points are 0 mm from the ground by the knife cuts in question have their male maxi length;  die Relieflinie e ver bindet alle Punkte von 3 mm Höhenabstand; the relief line e ver binds all points from 3 mm vertical spacing;  die Relieflinie f verbindet alle Punkte von 5 mm Höhenabstand; the relief line f connects all points of 5 mm height distance;  die Relieflinie g ver bindet alle Punkte von 9 mm Höhenabstand; the relief line g ver binds all points of 9 mm height distance;  die Relieflinie h verbindet alle Punkte von l¸ cm Höhenabstand. the relief line h connecting all points of L cm height distance.  



   Hieraus geht hervor, dass mit einem Fuss abdruckapparat gemäss der Erfindung Mög lichkeiten der graphischen Fussaufnahme geschaffen wurden, wie sie bisher noch nicht bestanden haben. From this it follows that with a foot imprint of the invention apparatus according Mög possibilities of graphic foot cradle were created as they have not yet passed.  



   Es ist klar, dass die Vorrichtung gemäss der Erfindung in Einzelheiten noch anders gestaltet sein kann, als anhand der gegebenen Beispiele erläutert worden ist. It is clear that the device can be designed differently according to the invention in detail yet, as has been illustrated by the examples given. 

Claims (1)

  1. PATENTANSPRUCH: Vorrichtung zur Feststellung des Form zustandes von menschlichen und tierischen Körperteilen, insbesondere der menschlichen Füsse, nach dem Patentanspruch des Haupt patentes, dadurch gekennzeichnet, dass zur zwangläufigen Zurückbewegung der Flach messer aus der Schneidlage ein an den Füh lerstiften wirksames verschiebbares Rück führelement vorgesehen ist, mittelst welchem die Fühlerstifte und somit auch die Flach messer jeweils in die Ruhelage zurückbewegt werden können. PATENT CLAIM: A device for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet, patentes according to the patent claim of the main, characterized in that the diameter of the cutting location a lerstiften to the Füh effective displaceable Re is guiding element provided for zwangläufigen return movement of the flat , by means of which the feeler pins and thus the flat knife can be moved back, respectively in the rest position. UNTERANSPRÜCHE: 1. UNDER CLAIMS: 1st
    Vorrichtung nach Patentanspruch, da durch gekennzeichnet, dass, nachdem die Fühlerstifte mittelst des Rückführelemen- tes in die Ruhelage zurückbewegt worden sind, das Rückführelement für sich ent gegengesetzt zur erwähnten Bewegung verschoben werden kann zwecks Freigabe der Fühlerstifte, so dass die Flachmesser frei auf eine auf dem Hatrizentisch bereit gelegte Stanzunterlage aufstehen können. Device according to claim, as characterized by, that after the probe pins by means of the Rückführelemen- tes have been moved back into the rest position, the returning member ent for each set to the aforementioned movement may be moved for the purpose of release of the feeler pins, so that the flat blades freely on a on can the Hatrizentisch up either set cutting board.
    2. Vorrichtung nach Unteranspruch 1, da durch gekennzeichnet, dass das Rückführ- element der Fühlerstifte an einem Gleit- körper derart verschiebbar geführt ist, dass es durch Verstellung des Gleitkörpers nach Erfordernis verschoben werden kann. 2. An apparatus according to sub-claim 1, since by in that the traceable element of the feeler pins is guided on a sliding body slidable such that it can be shifted by adjustment of the slider as required.
    ä. Vorrichtung nach Unteranspruch 2, da durch gekennzeichnet, .dass der Gleitkör- per mit einem zum Überdecken des freien Endes der Fühlerstifte dienenden ver- schwenkbaren Deckel eines Gehäuses der- art gekuppelt ist, dass beim Aufklappen des Deckels das Rückführelement die Fühlerstifte freigibt, ä. device is coupled art according to dependent claim 2, since by in .that the Gleitkör- by a serving for covering the free end of the feeler pins DER comparable pivotable cover of a housing that, when opening the lid the returning member releases the feeler pins,
    wogegen beim Zu klappen des Deckels die Fühlerstifte durch das Rückführelement in die Ruhe lage verschoben werden. whereas to be moved when to fold up the lid, the probe pins through the return element into the rest position. 4. Vorrichtung nach Patentanspruch, mit keilförmigen Flachmessern, deren eine Schneidkante parallel zum Weg der Fühlerstifte liegt, dadurch gekennzeich net, dass die die Keilform bildenden zwei Schneidkanten der Flachmesser unter einem Winkel von 45 zueinanderstehen, so dass die mittelst der Messer in der Stanzunterlage erzeugten Einschnitte in der Länge dem Messerhub entsprechen. 4. Device according to patent claim, with wedge-shaped flat knives, one of which cutting edge is parallel to the path of the feeler pins, characterized in that the wedge shape forming two cutting edges of the flat blades to one another are at an angle of 45, so that by means of the blades produced in the cutting pad incisions in the length corresponding to the blade stroke. 5. Vorrichtung nach Patentanspruch, ge kennzeichnet durch einen in das Feld der Fühlerstifte einsetzbaren Anschlagwinkel zur Bestimmung der Lage des Fusses in bezug auf das Feld der Fühlerstifte. 5. Device according to claim, characterized by at an insertable into the field of sensor pins stop angle for determining the position of the foot with respect to the field of the feeler pins.
    6. Vorrichtung nach Unteranspruch 5, da durch gekennzeichnet, .dass an den beiden Schenkeln des Anschlagwinkels verschieb bare Indices angeordnet sind, um Berüh rungsstellen des Fusses mit dem Anschlag winkel festlegen zu können. 6. Apparatus according to dependent claim 5, characterized by that, .that displaceable on the two limbs of the mounting bracket bare Indices are arranged in order to determine approximately Berüh parts of the foot with the stop angle.
CH172972D 1933-12-07 1933-12-07 Apparatus for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet. CH172972A (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH169499T 1933-12-07
CH172972T 1933-12-07

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH172972A true CH172972A (en) 1934-10-31

Family

ID=25718735

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH172972D CH172972A (en) 1933-12-07 1933-12-07 Apparatus for determining the shape of the state of human and animal body parts, in particular of human feet.

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH172972A (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3336917A (en) * 1964-09-08 1967-08-22 Pile Apparatus for determining bone structure misalignment
US4517696A (en) * 1981-07-23 1985-05-21 Amfit, Inc. System and method for forming custom-made shoe inserts
US4876758A (en) * 1987-03-31 1989-10-31 Amfit Inc. System and method for forming custom-made shoe inserts
US5687467A (en) * 1994-11-30 1997-11-18 Bergmann Orthotic Lab, Inc. Method for preparing an orthotic appliance
US6654705B1 (en) 1999-10-07 2003-11-25 Joel W. Benson System for detecting a surface contour of the human foot

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3336917A (en) * 1964-09-08 1967-08-22 Pile Apparatus for determining bone structure misalignment
US4517696A (en) * 1981-07-23 1985-05-21 Amfit, Inc. System and method for forming custom-made shoe inserts
US4876758A (en) * 1987-03-31 1989-10-31 Amfit Inc. System and method for forming custom-made shoe inserts
US5640779A (en) * 1987-03-31 1997-06-24 Amfit Inc. Apparatus, system and method for forming custom-made shoe inserts
US5687467A (en) * 1994-11-30 1997-11-18 Bergmann Orthotic Lab, Inc. Method for preparing an orthotic appliance
US6006412A (en) * 1994-11-30 1999-12-28 Bergmann Orthotic Lab, Inc. Method for preparing an orthotic appliance
US6654705B1 (en) 1999-10-07 2003-11-25 Joel W. Benson System for detecting a surface contour of the human foot

Similar Documents

Publication Publication Date Title
AT247231B (en) Container made of plastic material and process for its preparation
DE60020579T2 (en) safety razor
DE2733744C2 (en)
EP0026156B1 (en) Foamed body for a mattress
DE60202864T2 (en) Product display and management system
DE60031293T2 (en) Measuring device and process
DE19681355C2 (en) Multi-purpose container for threaded wires for use in interventions in the field of orthopedic surgery
EP0317591B1 (en) Process and device for manufacturing interlinings and similar
DE19521369C2 (en) Processing machine for shaping workpieces
AT391414B (en) The surgical clip system consisting stapling instrument and a klammerntraeger from a
EP0163121B1 (en) Arrangement for producing an endoprosthesis anatomically made to measure
DE3700688A1 (en) packaging
DE4138564A1 (en) Paving stone kit and method and apparatus for manufacturing the same
DE4321608A1 (en) Plastic housing and method for its production
DE3590391C2 (en)
EP0444391B2 (en) Method for filling the inner space of insulating glass clots with gas
DE102006017196B4 (en) Method for regulating the amount of active ingredient of tablets during production in a rotary tablet press
DE10244386A1 (en) Color-coded attachment comb key hair clippers
DE3815198A1 (en) The coordinate
EP0030035A1 (en) Bedstead
EP0103679B1 (en) Backrest for a vehicle seat, particularly for a motor car seat
EP0449799A1 (en) Process and apparatus for determining the characteristics of a prosthetic shaft
DE3812186A1 (en) sandal
CH181769A (en) Vertically stackable chair.
DE3625126C2 (en) Table for hospital beds