AT235365B - Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl. - Google Patents

Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl.

Info

Publication number
AT235365B
AT235365B AT752162A AT752162A AT235365B AT 235365 B AT235365 B AT 235365B AT 752162 A AT752162 A AT 752162A AT 752162 A AT752162 A AT 752162A AT 235365 B AT235365 B AT 235365B
Authority
AT
Austria
Prior art keywords
photo
wire
contacted
conductive connection
adhesive
Prior art date
Application number
AT752162A
Other languages
English (en)
Original Assignee
Agfa Ag
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Agfa Ag filed Critical Agfa Ag
Priority to AT752162A priority Critical patent/AT235365B/de
Application granted granted Critical
Publication of AT235365B publication Critical patent/AT235365B/de

Links

Description


   <Desc/Clms Page number 1> 
 



   Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlussdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes,. Photowiderstandes od. dgl. 
 EMI1.1 
 

 <Desc/Clms Page number 2> 

 elektrischeNachfolgend ist die Erfindung an Hand eines Ausführungsbeispieles näher erläutert, das in der Zeichnung dargestellt ist. Dort zeigen Fig. 1 ein Photoelement mit Anschlussdraht in der Ansicht schräg von oben und Fig. 2 den Gegenstand der Fig. 1 im Querschnitt in stark vergrösserter Darstellung. 



   Wie aus den Figuren ersichtlich ist, besteht das Photoelement aus einer Grundplatte   1,   einer Selenschicht 2 und einer als leitende Deckschicht dienenden Cadmiumoxyd-Schicht 3, welche bei Lichtmessungen der Strahlung ausgesetzt wird. Zwischen den Schichten 2 und 3 befindet sich in bekannter Weise die Sperrschicht des Photoelementes. 



   Ein Anschlussdraht 4 wird mit seinem blanken Ende 5 auf der Oberfläche der Schicht 3. mittels des nicht leitenden Klebers 6 z. B. in der Weise angeklebt, dass das blanke Drahtende 5 zunächst in den in einem Vorratsgefäss angeordneten flüssigen Kleber eingetaucht und dann auf die Oberfläche der Schicht 3 unter leichtem Anpressdruck aufgelegt wird. Durch anschliessendes Erwärmen wird der Kleber 6 ausgehärtet, wobei er schrumpft und das blanke Ende 5 des Leiters 4 an die Oberfläche der Schicht 3 andrückt. Das   verwendete Anpresswerkzeug, das   erst nach der Aushärtung des Klebers wieder abgenommen wird, besteht vorzugsweise aus einem Kunststoff, der hitzebeständig ist und an dem der Kleber nicht haftet.

   Zum Bei-   spiel kann das Anpresswerkzeug aus   einem Kunststoff bestehen, der unter der Handelsbezeichnung "Teflon" (Polytetrafluoräthylen) angeboten wird. 



   Der zweite Anschlussdraht 7 des Photoelementes ist mit dem blanken Ende 8 an die untere Fläche der Deckplatte 1 angelötet. Auch hier kann jedoch an Stelle des Lötmaterials 9 ein nicht leitender Kleber benutzt werden. 



     DieErfindungistnichtnur beiPhotoelementen, sondern auch bei Photowiderständen, andern   Schichtwiderständen u. dgl. mit Erfolg anwendbar. 



    PATENTANSPRÜCHE :    
1. Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlussdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl. mittels eines Klebers, dadurch gekennzeichnet, dass der Anschlussdraht mittels eines nicht leitenden Klebers mit der zu kontaktierenden Fläche verbunden und beim Klebevorgang an die zu kontaktierende Fläche leicht angepresst und der Kleber hierauf verfestigt wird.

Claims (1)

  1. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass ein Anschlussdraht verwendet wird, der an seinem anzuklebenden Ende mit einer Metallschicht überzogen ist, deren Schmelzpunkt unter der Aushärtetemperatur des Klebers liegt.
AT752162A 1962-09-21 1962-09-21 Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl. AT235365B (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT752162A AT235365B (de) 1962-09-21 1962-09-21 Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
AT752162A AT235365B (de) 1962-09-21 1962-09-21 Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
AT235365B true AT235365B (de) 1964-08-25

Family

ID=3596858

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
AT752162A AT235365B (de) 1962-09-21 1962-09-21 Verfahren zum leitenden Verbinden eines Anschlußdrahtes mit der zu kontaktierenden Fläche eines Photoelementes, Photowiderstandes od. dgl.

Country Status (1)

Country Link
AT (1) AT235365B (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DK107999C (da) Teleskopisk mastaggregat til en løftevogn.
AT226601B (de) Vorrichtung zum Heben von Stapeln von prismatischen festen Körpern, insbesondere von Ziegeln
AT225570B (de) Kipplager für einen dreh- und kippbaren Fensterflügel
AT226819B (de) Halterung für die Abdeckung von Leuchten
AT227176B (de) Behälter für Müll, Kehricht od. dgl. in Form einer Tüte
AT226910B (de) Führungseinrichtung für Schreibtischladen od. dgl.
AT225375B (de) Kochgeschirr
AT227169B (de) Vorrichtung zum Vereinzeln plattenförmiger Gegenstände aus Stapeln, wie z. B. Gebäckstücke
AT225871B (de) Klappsessel
AT226462B (de) Förderrost für Kratzböden
AT227105B (de) Einrichtung zum Freihalten des zum Einsteigen in einen abgeparkten Kraftwagen erforderlichen Raumes
AT227060B (de) Nachstellbare Reibahle, insbesondere Maschinenreibahle
AT226905B (de) Grillgerät
AT226818B (de) Organisches Glas für Beleuchtungszwecke
AT224975B (de) Als Handkarren ausgebildetes Einradfahrzeug, insbesondere für kleine Landwirtschaften od. dgl.
AT227029B (de) Schalldämpferanlage für Brennkraftmaschinen
AT225381B (de) Vier Arbeitsplätze umfassendes, freistehendes Einbaumöbel für Frisiersalons
AT225400B (de) Schleifkörper zum Ausschleifen von Kaminen, Ventilationsschächten od. dgl.
AT227109B (de) Flaschenkappe
AT225864B (de) Pfanne od. dgl.
AT227164B (de) Fördereinrichtung für Stallmist u. dgl.
AT225881B (de) Aufzug, insbesondere Personenaufzug
AT226865B (de) Schalenbrenner, insbesondere für Haushaltölöfen
AT226303B (de) Flüssigkeits-Kurzschließer für Hoch- und Höchstspannungen
AT226304B (de) Kontaktloser Kurzschließer für Hoch- und Höchstspannungen